Willkommensevent Warendorf | Service Onboarding@Münsterland | Presse
Neulinge des Münsterlandes im Landgestüt in Warendorf
© Münsterland e.V.
Pressemitteilung

Kennenlernen in der Stadt des Pferdes: 23 Neulinge entdecken die Pferderegion Münsterland

Münsterland Neulinge trafen auf prächtige Hengste: Beim Willkommensevent in Warendorf am vergangenen Samstag konnten sich 23 Neu-Münsterländerinnen und Neu-Münsterländer bei einer Führung durch das Nordrhein-Westfälische Landgestüt kennenlernen. Der Service Onboarding@Münsterland hatte in die Pferdehauptstadt Warendorf eingeladen, um die Neulinge im Münsterland willkommen zu heißen und den Austausch untereinander anzustoßen. 

„Die Region zu entdecken und dabei neue Leute kennenzulernen, ist für den Start in einer neuen Heimat sehr wertvoll“, sagt Eva Kleingräber, Projektmanagerin des Services Onboarding@Münsterland beim Münsterland e.V. „Egal, ob die Neulinge im Oberzentrum Münster, in einer der umliegenden Städte und Gemeinden oder inmitten der Parklandschaft wohnen: Die Vernetzung mit Gleichgesinnten ist wichtig, um die Fachkräfte langfristig an die Region zu binden.“

Rund 90 zuchtaktive Hengste stehen in den denkmalgeschützten Ställen des Landgestüts in Warendorf. Bei der Führung durch die historischen Gebäude bekamen die Münsterland-Neulinge einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben des Gestüts – von der Pferdepflege über die Ausbildung bis zur Zucht. Gemeinsam ging es anschließend in die Warendorfer Altstadt. Bei italienischen Spezialitäten blieb dort genug Zeit, um sich kennenzulernen.

Lina Feyler ist im Münsterland aufgewachsen und lebte mit ihrem Mann und ihrem Sohn im bayrischen Bamberg. Nun ist die Familie zurück ins Münsterland nach Velen gezogen: „Mein Mann und ich arbeiten bei Wietholt in Velen und sind darüber auf das Willkommensevent aufmerksam geworden. Als Rückkehrende freuen wir uns, die Region und die vielen netten Menschen näher kennenzulernen.“ Das Unternehmen Wietholt ist Mitglied im Arbeitgebernetzwerk des Services Onboarding@Münsterland und bietet neuen Beschäftigten damit einen exklusiven Zugang zu den regelmäßig stattfindenden Willkommensevents. Der Ausflug nach Warendorf hat Familie Feyler viel Spaß gemacht. „Ein schönes Konzept, um Neuankömmlinge und Wiederkehrende willkommen zu heißen“, sagt Feyler. 

Das Willkommensevent ist Teil des münsterlandweiten Services Onboarding@Münsterland. Der Service bringt mit dem Format Gleichgesinnte zusammen und entdeckt mit ihnen spannende Orte in der Region, damit sie ankommen und auch bleiben wollen. Entstanden ist der Service Onboarding@Münsterland als eine regionale Initiative von Arbeitgebern und Wirtschaftsakteuren des Münsterlandes, umgesetzt wird er vom Münsterland e.V. mit Unterstützung zahlreicher Institutionen der Region. Er unterstützt sowohl Arbeitgeber beim Employer Branding und Standortmarketing als auch Fachkräfte beim Ankommen, Wohlfühlen und Hierbleiben in der Region. Zum Service gehören dabei nicht nur Veranstaltungen wie das Willkommensevent, sondern etwa auch Beratungsangebote für Fachkräfte.

Weitere Infos auf www.muensterland.com/onboarding 

Bilder zum Download

Folgendes Bildmaterial kann zum Zwecke medialer Berichterstattung im Zusammenhang mit der Pressemitteilung genutzt werden. Sollten Sie es für andere Zwecke benötigen, bitte kurze Rückfrage an presse@muensterland.com.

Deine Ansprechpersonen

Eva Kleingräber
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Eva Kleingräber
Service Onboarding@Münsterland
Willkommensevents und Marketing

0049 2571 94 93 13

Franziska Gähr
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Franziska Gähr
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 78

Mehr zum Thema

Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Zur Übersicht
Alle Pressemitteilungen
Mehr erfahren...