Presse Münsterland e.V. | Ein Kessel Buntes | Sternfahrt Coesfeld
Die Pressestelle des Münsterland e.V. ist Ansprechpartner für Journalisten.
© Münsterland e.V./Fabian Riediger
Presse

Kulturfestival „Ein Kessel Buntes“ am 21. Mai: Sternfahrt aus dem Kreis Coesfeld nach Münster

Mit der Literarischen Leezentour zum Abendprogramm am Mühlenhof-Freilichtmuseum  

MÜNSTERLAND/KREIS COESFELD. Mit dem Landesförderprogramm "RKP – Regionales Kultur Programm NRW" wurden in den letzten 25 Jahren zahlreiche Kulturprojekte im ganzen Münsterland gefördert – dieses Jubiläum wird am 21. Mai auf dem Gelände des Mühlenhofs in Münster groß gefeiert. Für die Anreise zum Festivalort haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht: Im Kreis Coesfeld lädt der Münsterland e.V. gemeinsam mit den Kulturverantwortlichen aus dem Kreis Coesfeld zu einer kulturellen Radtour von Billerbeck nach Münster ein.

Das kulturelle Programm beginnt um 10.30 Uhr an der Kolvenburg in Billerbeck. Zunächst haben die Besucherinnen und Besucher die exklusive Möglichkeit, an einer Führung auf den historischen Dachstuhl der Burg teilzunehmen. Im Anschluss lesen die beiden ehemaligen Kulturdezernenten der Bezirksregierung Münster – Hans-Peter Boer und Georg Veit – aus ihren literarischen Werken. Gegen 12.30 Uhr geht es mit dem Rad weiter zum Baumberger Sandsteinmuseum. Dort angekommen, erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine bunte Picknick-Tüte mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region. Anschließend liest der Autor und Poetry-Slammer Andreas Weber aus seinen Münsterländer Geschichten. Die zweite Etappe führt die Reisegruppe zur Burg Hülshoff nach Havixbeck. Dort bietet Dominik Renneke einen Einblick in das Center for Literature. Um 18 Uhr trifft die Gruppe am Mühlenhof in Münster ein.

Unter dem Titel "Ein Kessel Buntes" gibt es dort von 18 bis 22 Uhr einen bunten Jahrmarkt aus Musik, Tanz, Filmkunst, Kindertheater und Performances auf verschiedenen Bühnen. Rund 15 verschiedene Projekte sind Teil des Abendprogramms und zeigen, was Kultur im Münsterland ausmacht. "Das Kulturfestival zeigt die Vielfalt aus 25 Jahren RKP-Förderung im Münsterland. Künstlerinnen und Künstler aus verschiedenen Sparten präsentieren aktuelle und geförderte Projekte, die Lust machen, Kultur wieder unbeschwert zu erleben", sagt Stephanie Pausch vom Kulturbüro Münsterland. 

Im Anschluss an das Abendprogramm fährt ein kostenloser Bus-Shuttle die Gäste aus dem Kreis Coesfeld um 22 Uhr wieder zurück nach Billerbeck.
Die "Literarische Leezentour" ist ca. 30 Kilometer lang. Es ist auch möglich, sich der Tour am Baumberger Sandsteinmuseum oder an der Burg Hülshoff anzuschließen. 
Die Teilnahme an der Führung durch die Kolvenburg in Billerbeck sowie an der anschließenden Lesung ist auch ohne die Teilnahme an der Radtour kostenlos möglich. Eine Anmeldung per Mail an kolvenburg@kreis-coesfeld.de oder telefonisch 02591-79900 ist jedoch erforderlich.

Tickets für die Sternfahrt und "Ein Kessel Buntes" sowie weitere Informationen zum Programm gibt es auf www.muensterland.com/ein-kessel-buntes.

Bilder zum Download

Folgendes Bildmaterial kann zum Zwecke medialer Berichterstattung im Zusammenhang mit der Pressemitteilung genutzt werden. Sollten Sie es für andere Zwecke benötigen, bitte kurze Rückfrage an presse@muensterland.com.

Deine Ansprechpersonen

Stephanie Pausch
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Stephanie Pausch
Projekt "Münsterland Festival"
Projekt "Ein Kessel Buntes"

0049 2571 94 93 37

Eva Stannigel
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Eva Stannigel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 04

Mehr zum Thema

Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Zur Übersicht
Alle Pressemitteilungen
Mehr erfahren...