Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Website, liebe Gäste,
 
die Corona-Pandemie führt zu massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Wir sind alle dazu aufgerufen, die Verbreitung des Virus möglichst einzudämmen. Nahezu alle Veranstaltungen wurden bis Ende April abgesagt, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind bis auf Weiteres geschlossen, weitere Schließungen etwa im Einzelhandel, bei den Tourist-Infos und der Gastronomie sind eingetreten. Niemand von uns kann absehen, wie sich die Situation in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten entwickelt. 
 
Das Team des Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Wir planen und entwickeln auch weiterhin Konzepte, Strategien und Veranstaltungen, um auf alles Zukünftige vorbereitet zu sein und da zu sein, wenn sich das öffentliche Leben langsam wieder normalisiert. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden. 
 
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus gibt es zudem unter: www.land.nrw/corona 
 
Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Presse Die Pressestelle des Münsterland e.V. ist Ansprechpartner für Journalisten.
© Münsterland e.V./Fabian Riediger
Presse

Das Münsterland wird hörbar: „Symphonie des Münsterlands“ auf CD und DVD erhältlich

Welche Region hat schon eine eigene Symphonie? Das Münsterland macht es vor. Von Dr. Volker Leiss mit Heimatliebe komponiert, beim Münsterland Festival mit dem Sinfonieorchester Münster uraufgeführt – und nun bereit, die Wohnzimmer der Münsterländerinnen und Münsterländer zu erobern: Die „Symphonie des Münsterlands“ macht den Claim des Münsterlandes „MÜNSTERLAND. DAS GUTE LEBEN.“ hörbar und gibt es ab sofort als CD und DVD online zu bestellen.

Die Entstehungsgeschichte beginnt mit Komponist Volker Leiss, Kulturpreisträger des Kreises Steinfurt. Er hatte den Claim der Stadt Steinfurt – „Symphonie des Münsterlands“ – wörtlich genommen und der Region eine musikalische Liebeserklärung gemacht: Eine eigene Symphonie nach münsterländer Art. Das spiegelt sich auch im Untertitel wieder, denn das Werk ist „Für Orchester und Fahrradklingeln“ komponiert.
In ihren vier Sätzen malt die Symphonie in 20 Minuten Schlösser und Burgen vor dem inneren Auge der Zuhörerinnen und Zuhörer, dazu kommen Aufstieg und Niedergang der Textilindustrie, herrliche Parklandschaften, eine Pättkestour, der westfälische Friede und die Friedensstadt Münster.

Neben einer CD ist die Symphonie auch auf DVD erschienen. Letztere zeigt eine Mischung aus dem Konzertmitschnitt der Uraufführung im Rahmen des Münsterland Festivals sowie Aufnahmen des Münsterlandes, durch Drohnenflüge luftig untermalt.

CD und DVD können ab sofort online auf volker-leiss-onlineshop.de/symphonie bestellt oder in einigen ausgewählten Shops der Schlösser und Burgen im Münsterland erworben werden, u.a. im „Büchereck am Markt“ in Steinfurt-Borghorst, bei Steinfurt Touristik, bei Münster Souvenirs in Münster, im Museum Abtei Liesborn in Wadersloh, im Parkhotel Surenburg in Hörstel, im Herrenhaus Harkotten in Sassenberg sowie bei Dülmen Marketing und der Stadt Olfen.

Auf www.volker-leiss.de besteht die Möglichkeit, die Symphonie als digitalen HD-Film und als mp3-Download zu erwerben.

Deine Ansprechpersonen

Lars Krolik Lars Krolik
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Lars Krolik
Kulturbüro
Projekt "Münsterland Festival"

+49 2571 94 93 26

Mareike Meiring Mareike Meiring
© Münsterland e.V.
Mareike Meiring
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 2571 94 93 34

Mehr zum Thema

Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Zurück zur Übersicht
Mehr erfahren...