Veranstaltungen in Ahaus. Alle aktuellen Events im Überblick.
Ahaus im Münsterland
© Münsterland e.V./Philipp Fölting
Die junge Stadt mit Tradition
Ahaus

Veranstaltungen in Ahaus

Wenn du nach Ahaus kommst, ist immer etwas los. In der Innenstadt oder in den Ortsteilen - gefeiert wird viel und häufig. Einen besonderen Kulturgenuss versprechen die Schlosskonzerte, buntes Treiben bietet die Kirmes und strahlende Augen erzeugt der große Winterzauber zur Weihnachtszeit. Mit unserem Veranstaltungskalender verpasst du garantiert kein Event in und rund um Ahaus.

Wenn du mehr Termine, auch aus der Umgebung, sehen willst, ändere einfach den Radius oder erweitere das Suchdatum.

Eigenschaften
Typen
8 Treffer.
seit
Nov
05
So
Alke Reeh – Im Rauschen des Windes
05.11.2023, 14:30 03.12.2023, 17:00
Villa von Delden, Ahaus
Veranstalter: Stadt Ahaus
Ausstellung

Rascheln, Flüstern, Rauschen – eingehüllt in Sounds des Windes und leises Stimmengewirr zeigt die Düsseldorfer Künstlerin Alke Reeh in Ahaus eine raumgreifende Zeltinstallation. Dieser Einsatz von Objekten, die zunächst aus dem Alltag vertraut scheinen, finden sich in den Arbeiten Reehs vielfach in fremden Kontexten und Inszenierungen wieder. Beim Betreten der eigens für die Räumlichkeiten der Villa van Delden konzipierten Zeltlandschaft verliert sich das Bewusstsein für die Grenzen von innen und außen – zwischen Zeltmembran, Raum und Umraum. Eine Arbeit, die zum Begehen einlädt und zugleich irritiert, verstört und bewegt.

Gesellschaftliche Fragen von Zusammenhalt, Nachhaltigkeit und Veränderung umgeben viele der Arbeiten Reehs. So auch die im Wind raschelnden Plastiktüten –uniforme Einwegprodukte, die durch die Bestickung von Hand zu Unikaten werden. „Stickereien finden sich seit jeher in beinahe allen Kulturen wieder, so wie die Plastiktüten aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Im Gegensatz zur Plastiktüte hat die Stickerei jedoch keinen praktischen Nutzen, sondern dient allein der optischen Zier.“, so Alke Reeh. Die Geschichte eines Ortes, seiner Tradition wird mittels Stickerei in die scheinbar wertlosen Plastiktüten eingeschrieben. „Die filigranen Muster, die in stundenlanger Arbeit durch die hauchdünne Plastikfolie gestickt wurden, stehen dabei im starken Kontrast zu ihrem Träger“, so Uta Rosenbaum von der Stadt Ahaus. Durch die aufwendige Bearbeitung erhält die Tüte, die sonst im Alltag allein einen banalen Zweck erfüllt, eine unerwartete Schönheit. Im Licht monochrom changierend und vom leisen Rauschen des Windes begleitet, erinnern sie beinahe an fließende Stoffe wie aus Seide.

Die Konzeptkünstlerin Alke Reeh studierte Freie Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf. Ihre Arbeiten wurden international präsentiert – u. a. in der Galerie der Stadt Backnang (2019), im Marta Herford (2018), im Gyan Museum, Jaipur/Indien (2016) sowie der Yinchuan Biennale, Yinchuan/China (2016). Hinzu kamen Stipendien der Kunststiftung NRW für einen Arbeitsaufenthalt in Mumbai/Indien (2009), der Misk Art Foundation Riad/Saudi Arabien (2017) und der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo Rom/Italien (2021) u. a.

Die Vernissage mit Künstlergespräch findet am Sonntag, 5. November, um 14:30 Uhr statt.

Uhrzeit
05.11.2023, 14:30 03.12.2023, 17:00
Location
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sonntag
    11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Am Sonntag, den 5.11.2023 öffnet die Villa van Delden erst um 14:30 Uhr für die Vernissage mit Künstergespräch.

Führungen finden nach Vereinbarung statt.

Preise
Eintritt frei
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
seit
Nov
24
Fr
Winterzauber in Ahaus
24.11.2023, 09:45 07.01.2024, ca.10:00
Ahaus, Ahaus
Veranstalter: Ahaus Marketing & Touristik GmbH
Bühne
Markt
Musik

Winterzauber 2023 in Ahaus


Lasst Euch dieses Jahr vom vielfältigen Winterzauber in Ahaus begeistern! Erlebt romantische Fassaden und liebevoll gestaltete Holzhütten in der Innenstadt, ein Winterdorf auf dem Rathausplatz mit vielen Veranstaltungen und Angeboten. 


Entdeckt in Tobit.Town eine faszinierende schwarz, blaue und grüne Arktiswelt. 


Genießt eine abwechslungsreiche Winterlandschaft mit buntem Rahmenprogramm und genießt die Magie des Winters in Ahaus.

Uhrzeit
24.11.2023, 09:45 07.01.2024, ca.10:00
Location
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten vom 24.11.2023 bis 07.01.2024
  • Montag
    11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Dienstag
    11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Mittwoch
    11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Donnerstag
    11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Freitag
    11:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Samstag
    11:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Sonntag
    11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Die Öffnungszeiten des Winterdorfes können je nach Veranstaltung abweichen

Preise
Eintritt
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
30
Do
Alstätter Adventsmarkt
30.11.2023, 15:00 03.12.2023, 19:00
Ahaus, Ahaus
Veranstalter: Ahaus Marketing & Touristik GmbH
Markt

Der offizielle Weihnachtsmarkt der Stadt Ahaus findet wieder im schön illuminierten Ortskern, rund um die Kirche in Alstätte statt. Über 50 Hütten stellen in diesem Jahr einen der schönsten und gemütlichsten Weihnachtsmärkte dar, und selbst das Fernsehen stellte den Machern und Ausstellern des Weihnachtsmarktes ein „besonders wertvoll“ Prädikat aus.

Uhrzeit
30.11.2023, 15:00 03.12.2023, 19:00
Location
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten vom 30.11.2023 bis 03.12.2023
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    15:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Freitag
    15:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Samstag
    13:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Sonntag
    12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Preise
Freier Eintritt
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Dez
07
Do
Sonic in Toren Musikalisch-poetische Akrobatik-Show
07.12.2023, 20:00 07.12.2023, ca.22:00
Stadthalle im Kulturquadrat, Ahaus
Veranstalter: Stadt Ahaus
Bühne

Die musikalische-poetische Akrobatik-Show SONICS IN TOREN erlebte Ihre Uraufführung beim berühmten Edinburgh Fringe Festival und entführt in ein Land der Illusion, in dem Träume zum Leben erweckt werden und Wünsche in Erfüllung gehen. Faszinierende Luftakrobatik, die für SONICS so typischen und eigens für die Company konstruierten Flugmaschinen, Musik, Tanz und Farben verschmelzen zu einem visuellen und akustischen Feuerwerk.
Ihren Ausgang nimmt die Show in einer Welt aus Schwarz und Weiß, die durch Routine und Alltäglichkeiten nicht nur ihre Farben, sondern auch Ihre Fantasien verloren zu haben scheint. Doch alles ist wandelbar, und die Artisten von SONICS laden ein zu einem Perspektivwechsel, zu einem Blick auf die Welt mit anderen, frischen Augen – denn nur so zeigt sich das Weiß als das, was es tatsächlich ist: Die Summe aller Farben!

Sonics haben in über 30 Ländern mehr als 1.000 Shows aufgeführt, u.a. beim weltweit größten Kulturfestival, dem Fringe Festival in Edinburgh und 2006 bei der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele in Turin.

Eine Produktion von Konzertdirektion Landgraf
Regie: Alessandro Pietrolini
Kostüme: Ileana Prudente
Produktion: Fanzia Verlicchi
Mit Akrobat*innen der Company SONICS


Programmänderung – die Konzertdirektion Landgraf informierte die Stadt Ahaus wie folgt: „Die italienische Company „Sonics“ wird im Winter 2023 mit der Luftakrobatikshow „Sonics in Toren“ auf Deutschlandtournee gehen. Notwendig wurde die Umstellung auf das aktuelle Programm „Sonics in Toren“ anstelle der ursprünglich vorgesehenen Produktion „Steam“ durch den verletzungsbedingten Ausfall eines Artisten..."

Info zu bereits erworbenen Tickets von „Steam“: Erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ticketinhaber*innen können von der Möglichkeit Gebrauch machen, ihr Ticket voraussichtlich bis zum 1. Dezember gegen die Erstattung des Kaufpreises (ohne System- bzw. Versandgebühren) dort zurück zu geben, wo es erworben wurde. Da die technische Einrichtung der Rückerstattung ca. drei Werktage in Anspruch nimmt, empfiehlt die Verwaltung eine eventuelle Rückgabe frühestens ab dem 9. November 2023.


Uhrzeit
07.12.2023, 20:00 07.12.2023, ca.22:00
Location
Preise
Preise Einzelkarten

Es wird 25% günstiger, wenn ...

- Sie Inhaber*in des Familienpasses der Stadt Ahaus sind

- Sie Bürgergeld nach dem SGB II erhalten

- Sie Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII bzw. dem AsylbLG bekommen

- Sie einen Grad der Behinderung (GdB) ab 60 nachweisen

- Sie Schüler*in, studierend oder in der Ausbildung sind - Sie ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr oder freiwillig Wehrdienst leisten


Es wird 50% günstiger, wenn ...

- Sie auf einen Rollstuhlplatz angewiesen sind

- Sie Inhaber*in eines Schwerbehindertenausweises mit dem entsprechenden Merkzeichen von Assistenzbedarfen sind oder Assistenz für eine/einen Inhaber*in leisten


Ermäßigte Karten sind nur in Verbindung mit einem geeigneten Ermäßigungsnachweis und Lichtbildausweis gültig. Differenzen können ggf. an der Abendkasse beglichen werden. Ermäßigungen sind nicht addierbar, es gilt ggf. die höhere Ermäßigung. Ermäßigungen sind nicht addierbar, es gilt ggf. die höhere Ermäßigung.

  • normal (Kategorie I): 25
  • normal (Kategorie II): 22
  • normal (Kategorie III): 19
weitere Informationen weniger Informationen
Dez
10
So
Winterzauber mit verkaufsoffenem Sonntag
10.12.2023, 13:00 10.12.2023, 18:00
Ahaus, Ahaus
Veranstalter: Ahaus Marketing & Touristik GmbH
Bühne
Markt
Musik

Wenn es überall funkelt und glitzert, originelle Holzfassaden von den Geschäften errichtet werden und aus allen Ecken ein herrlicher Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein in der Luft liegt, dann ist der Winterzauber in Ahaus angekommen. Der Winterzauber bietet viele besinnliche und schöne Aktionen während der Adventszeit. Ein besonderes Highlight bildet hierbei der verkaufsoffene Sonntag.

Uhrzeit
10.12.2023, 13:00 10.12.2023, 18:00
Location
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten vom 10.12.2023 bis 10.12.2023
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Preise
Kostenfreier Eintritt
  • Eintritt frei (alle): 0
weitere Informationen weniger Informationen
Dez
18
Mo
Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull Schauspiel
18.12.2023, 20:00 18.12.2023, ca.22:00
Stadthalle im Kulturquadrat, Ahaus
Veranstalter: Stadt Ahaus
Bühne

Felix Krull, Sohn eines Fabrikanten, erkennt früh seine schauspielerischen Fähigkeiten und versteht es, sie einzusetzen. So gelingt es ihm dank einer schauspielerischen Meisterleistung, beim Wehrdienst ausgemustert zu werden. Er sucht sein Glück in Paris und steigt, vorerst als Liftboy, in die Hotelbranche ein. Kleine Diebstähle sind der Auftakt seiner kriminellen Karriere, die durch den Rollentausch mit einem echten Marquis gekrönt wird. Er zelebriert den schönen Schein und gibt (s)eine Rolle in der Gesellschaft, bis er diese am Ende gar nicht mehr spielt, sondern lebt.

Neben der amüsanten Unterhaltung um einen gesellschaftlichen Falschspieler entlarvt die Geschichte die bürgerliche Welt, die den Betrug herausfordert, indem sie die Menschen nach dem äußeren Schein, dem guten Namen und den vorhandenen Mitteln beurteilt.


Schauspiel nach dem Roman von Thomas Mann

Für die Bühne bearbeitet von John von Düffel

Regie: Georg Münzel

Kostüme: Benjamin Burgunder

Bühne: Birgit Voss/Georg Münzel

Mit: Tobias Dürr, Flavio Kiener, Melina Sánchez u.a.

Eine Produktion des Altonaer Theaters

Einführung: 19:30 Uhr

Uhrzeit
18.12.2023, 20:00 18.12.2023, ca.22:00
Location
Preise
Preise Einzelkarten

Es wird 25% günstiger, wenn ...

- Sie Inhaber*in des Familienpasses der Stadt Ahaus sind

- Sie Bürgergeld nach dem SGB II erhalten

- Sie Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII bzw. dem AsylbLG bekommen

- Sie einen Grad der Behinderung (GdB) ab 60 nachweisen

- Sie Schüler*in, studierend oder in der Ausbildung sind - Sie ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr oder freiwillig Wehrdienst leisten


Es wird 50% günstiger, wenn ...

- Sie auf einen Rollstuhlplatz angewiesen sind

- Sie Inhaber*in eines Schwerbehindertenausweises mit dem entsprechenden Merkzeichen von Assistenzbedarfen sind oder Assistenz für eine/einen Inhaber*in leisten

Ermäßigte Karten sind nur in Verbindung mit einem geeigneten Ermäßigungsnachweis und Lichtbildausweis gültig. Differenzen können ggf. an der Abendkasse beglichen werden. Ermäßigungen sind nicht addierbar, es gilt ggf. die höhere Ermäßigung.

Für diese Veranstaltung gibt es das kostenlose Schüler*innen-Ticket für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende und Teilnehmer*innen eines freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahres sowie Wehrdienstleistende:
30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn starten wir die Ausgabe von 20 kostenlosen Tickets an der Abendkasse, solange das Kontingent reicht. Bitte geeigneten Nachweis zur Ausbildung oder Schulzeit an der Abendkasse bereithalten!

  • normal (Kategorie I): 25
  • normal (Kategorie II): 22
  • normal (Kategorie III): 19
weitere Informationen weniger Informationen
Jan
06
Sa
Musik ohne Grenzen – Konzert zum Jahresauftakt Junge Bläserphilharmonie NRW
06.01.2024, 20:00 06.01.2024, ca.22:00
Stadthalle im Kulturquadrat, Ahaus
Veranstalter: Stadt Ahaus
Konzert
Musik

Vielfalt, Diversität und Gleichsinn – unsere Nachbarländer und wir. Die Junge Bläserphilharmonie NRW widmet sich mit diesem Programm den Unterschieden und Gemeinsamkeiten der Länder Schweiz, Deutschland, Frankreich, Österreich, Italien und gibt Einblicke in verschiedene Perspektiven und Lebenserfahrungen der unterschiedlichen Komponist*innen.

Uhrzeit
06.01.2024, 20:00 06.01.2024, ca.22:00
Location
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten vom 06.01.2024 bis 06.01.2024
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • Sonntag
    geschlossen
Preise
Preise Einzeltickets

Es wird 25% günstiger, wenn ...

- Sie Inhaber*in des Familienpasses der Stadt Ahaus sind

- Sie Bürgergeld nach dem SGB II erhalten

- Sie Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII bzw. dem AsylbLG bekommen

- Sie einen Grad der Behinderung (GdB) ab 60 nachweisen

- Sie Schüler*in, studierend oder in der Ausbildung sind - Sie ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr oder freiwillig Wehrdienst leisten


Es wird 50% günstiger, wenn ...

- Sie auf einen Rollstuhlplatz angewiesen sind

- Sie Inhaber*in eines Schwerbehindertenausweises mit dem entsprechenden Merkzeichen von Assistenzbedarfen sind oder Assistenz für eine/einen Inhaber*in leisten

Ermäßigte Karten sind nur in Verbindung mit einem geeigneten Ermäßigungsnachweis und Lichtbildausweis gültig. Differenzen können ggf. an der Abendkasse beglichen werden. Ermäßigungen sind nicht addierbar, es gilt ggf. die höhere Ermäßigung.

Für diese Veranstaltung gibt es das kostenlose Schüler*innen-Ticket für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende und Teilnehmer*innen eines freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahres sowie Wehrdienstleistende:
30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn starten wir die Ausgabe von 20 kostenlosen Tickets an der Abendkasse, solange das Kontingent reicht. Bitte geeigneten Nachweis zur Ausbildung oder Schulzeit an der Abendkasse bereithalten!

  • normal (Kategorie I): 25
  • normal (Kategorie II): 22
  • normal (Kategorie III): 19
weitere Informationen weniger Informationen
Jan
18
Do
Glaube Liebe Hoffnung Schauspiel
18.01.2024, 20:00 18.01.2024, ca.22:00
Stadthalle im Kulturquadrat, Ahaus
Veranstalter: Stadt Ahaus
Bühne

Elisabeth ist arm, aber fest entschlossen, ihr Glück zu machen – und überdies erfindungsreich: Für ein wenig Geld will sie schon zu Lebzeiten ihren Körper dem anatomischen Institut vermachen. Der Präparator hat Mitleid und leiht ihr den Betrag für eine Arbeitserlaubnis. Als er jedoch herausfindet, dass sie mit dem Geliehenen eine Ordnungswidrigkeit abgegolten hat, weil sie bereits ohne Schein gearbeitet hat, meldet er dies pflichtbewusst. Elisabeth muss ins Gefängnis. Es keimt gerade ein wenig Glaube, Liebe, Hoffnung in Form einer Romanze auf, als Elisabeth von ihrer Vergangenheit eingeholt wird.


Horváths makaberer Totentanz, dessen düsterer Zauber durch Live-Musik untermalt wird, zeigt den tragikomischen Tanz des Einzelnen in einem mitleidlosen gesellschaftlichen System, in welchem das randständige Individuum keine Rolle mehr spielt.


Einführung: 19.30 Uhr

Uhrzeit
18.01.2024, 20:00 18.01.2024, ca.22:00
Location
Preise
Preise Einzelkarten

Es wird 25% günstiger, wenn ...

- Sie Inhaber*in des Familienpasses der Stadt Ahaus sind

- Sie Bürgergeld nach dem SGB II erhalten

- Sie Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII bzw. dem AsylbLG bekommen

- Sie einen Grad der Behinderung (GdB) ab 60 nachweisen

- Sie Schüler*in, studierend oder in der Ausbildung sind - Sie ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr oder freiwillig Wehrdienst leisten


Es wird 50% günstiger, wenn ...

- Sie auf einen Rollstuhlplatz angewiesen sind

- Sie Inhaber*in eines Schwerbehindertenausweises mit dem entsprechenden Merkzeichen von Assistenzbedarfen sind oder Assistenz für eine/einen Inhaber*in leisten

Ermäßigte Karten sind nur in Verbindung mit einem geeigneten Ermäßigungsnachweis und Lichtbildausweis gültig. Differenzen können ggf. an der Abendkasse beglichen werden. Ermäßigungen sind nicht addierbar, es gilt ggf. die höhere Ermäßigung.

Für diese Veranstaltung gibt es das kostenlose Schüler*innen-Ticket für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende und Teilnehmer*innen eines freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahres sowie Wehrdienstleistende:
30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn starten wir die Ausgabe von 20 kostenlosen Tickets an der Abendkasse, solange das Kontingent reicht. Bitte geeigneten Nachweis zur Ausbildung oder Schulzeit an der Abendkasse bereithalten!

  • normal (Kategorie I): 25
  • normal (Kategorie II): 22
  • normal (Kategorie III): 19
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Markttage in Ahaus

Gemüse und Obst frisch vom Feld, Fleischwaren aus der Region, duftende Backwaren direkt aus dem Ofen, farbenfrohe Blumen der Saison und geheimnisvolle Gewürze aus aller Welt. Die Wochenmärkte im Münsterland laden zum "Open-air-Shopping" ein und sind doch weit mehr als reine Verkaufsorte. Hier treffen sich Einheimische und Gäste, es werden die neusten Nachrichten ausgetauscht und es bleibt Zeit für ein Gespräch unter Freunden.

Besuche den Wochenmarkt in Ahaus (Markt 16):

  • Mittwoch: 8.00 - 13.00 Uhr
  • Samstag: 8.00 - 13.00 Uhr

Ahaus-Alstätte:

  • Donnerstag: 8.00 - 13.00 Uhr
Schließen Kontakt & Info
Schließen