Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website,

die weiterhin hohen Infektionszahlen im Rahmen der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen machen auch vor dem Münsterland nicht Halt und stellen unsere Region vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl das Gesundheitssystem und die Wirtschaft als auch öffentliche Einrichtungen, Gastronomiebetriebe, Veranstaltungen oder die Tourismusbranche.

Bitte informiere dich stets über eventuelle kurzfristige Änderungen und Maßnahmen. Für Informationen zu Veranstaltungen und Öffnungszeiten kontaktiere am besten direkt die Veranstalter und Einrichtungen.
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus findest du auf: www.land.nrw/corona

Der Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden.

Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Wanderreise Heimat entdecken auf dem Hohe Mark Steig 4 Tage | ab 249 Euro Wandern auf dem Hohe Mark Steig
© Stadtagentur Haltern am See
Wanderreise "Heimat entdecken auf dem Hohe Mark Steig"
4 Tage | ab 249 Euro

Wanderreise "Heimat entdecken auf dem Hohe Mark Steig"

Der neue Fernwanderweg „Hohe Mark Steig“ wird im Frühjahr 2021 eröffnet und bietet ein idyllisches Wandererlebnis auf insgesamt 158 Kilometern durch dichte Wälder, verträumte Moore und malerische Auen- und Seenlandschaften von Olfen bis Wesel. Entdecke jetzt schon einen Teil der Route, die Wasserschleife von Haltern am See bis zu den ersten Etappen des Hauptweges ab Olfen durch die renaturierte Steveraue und die abwechslungsreiche Haard. 

Die Wanderreise auf einen Blick

  • Wanderreise
  • 24 - 28 km pro Etappe
  • Etappentour
  • mittel
  • 3 Nächte / 4 Tage
  • inkl. Frühstück
  • inkl. Abendessen
  • ab 249,-

Dein Reiseverlauf der Wanderreise

1. Tag

Der Marktplatz von Haltern am See Der Marktplatz von Haltern am See
© Stadtagentur Haltern am See
Dein Tag in Haltern am See

Deine Anreise nach Haltern am See kannst du bequem mit dem Auto oder der Bahn gestalten. Der Bahnhof wird von zahlreichen Zügen aus dem Ruhrgebiet angefahren.

Ein guter Startpunkt zur Erkundung der Stadt ist der Marktplatz von Haltern am See. Bei schönem Wetter treffen sich hier Besucherinnen, Besucher und Einheimische in den Cafés, Biergärten und Restaurants der Stadt. Haltern am See blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Einen faszinierenden Einblick gibt das LWL-Römermuseum, das auch von der Innenstadt bequem zu Fuß erreichbar ist. 

Wer schon einmal den Stausee erkunden möchte, hat bei einer Rundfahrt mit dem Ausflugsboot die Gelegenheit, die Stadt vom Wasser aus kennenzulernen. Langeweile wird auf jeden Fall auch am Anreisetag nicht aufkommen.

2. Tag

Die Wanderreise startet in Haltern am See Die Wanderreise startet in Haltern am See
© Münsterland e.V.
Haltern am See - Olfen (ca. 24 km)

Vom historischen Rathaus und dem Marktplatz sind es nur wenige Schritte bis zum Ufer des Stausees. Nimm dir etwas Zeit und genieße das rege Treiben an und auf dem See. Besonders bei schönem Wetter bevölkern zahllose Segler, Surfer und Ruderer die ausgedehnte Wasserfläche. Deine erste Etappe führt dich auf der Wasserschleife am Nordufer des Halterner Stausees bis zur Stever und weiter zum Südufer des Hullerner Stausees. Immer wieder öffnen sich wunderschöne Ausblicke über die tiefblauen Seen, die Heimat zahlreicher Vogelarten sind. Entlang der Kökelsumer Heide und kleiner Waldgebiete wanderst du heute bis in die sympathische Kleinstadt Olfen an der Kreuzung von Stever und Dortmund-Ems-Kanal.

3. Tag

Die malerischen Steverauen Die malerischen Steverauen
© Münsterland e.V.
Olfen - Oer-Erkenschwick (28 km)

Der zweite Tag deiner Wanderrunde führt dich entlang der Kanäle zwischen Münsterland und Ruhrgebiet von Olfen in den kleinen Ort Oer-Erkenschwick. Ganz in der Nähe der sehenswerten Steverauen befindet sich die "Alte Fahrt". Dieser stillgelegte Teil des Dortmund-Ems-Kanals wird geprägt von seinen drei Kanalbrücken über die Stever, Lippe und Oststraße. Auf ebenen Wegen erreichst du das Kanalkreuz in Datteln. Gleich vier Kanäle treffen hier aufeinander und machen Datteln zum größten Kanalknotenpunkt der Welt. Auch wenn es zumeist beschaulich zugeht, sind doch fast immer Schiffe bei ihrer Fahrt durch das Kanalnetz zu beobachten. Der Wanderweg folgt dem Wesel-Datteln-Kanal bis zum alten Adelssitz "Haus Vogelsang". 

Die Waldgebiete der Haard begleiten dich auf dem letzten Abschnitt Richtung Oer-Erkenschwick. Durch das malerische Gernebachtal erreichst du die "Teufelssteine" und schließlich den Stimmbergpark als Endpunkt der Etappe.

4. Tag

Wandern in der Westruper Heide Wandern in der Westruper Heide
© Stadtsportverband Haltern am See
Oer-Erkenschwick - Haltern am See (ca. 24 km)

Der letzte Tag deiner Wanderung führt dich zunächst durch die stillen Wälder der Haard. Auf deiner Strecke kommst du am Feuerwachturm Rennberg und dem Meilerplatz Dachsberg vorbei. Ende April wird hier ein Holzkohlemeiler errichtet und bis Ende Mai Kohle hergstellt. Die Landschaft zeigt sich auf den nächsten Kilometern bis Haltern-Flaesheim ausgesprochen abwechslungsreich. Dunkle Tannen wechseln sich mit Mischwald, Wiesen und Feldern ab. Fast schon in Sichtweite des Halterner Stausees erreichst du mit der Westruper Heide einen weiteren landschaftlichen Höhepunkt. Die sandigen Wege führen durch ein traumhaftes Heidegebiet. Offene Heideflächen, eindrucksvolle Bäume und malerische Wacholderbüsche formen einen unvergleichlichen Naturraum. Entlang des Südufers des Stausees wanderst du zurück nach Haltern am See.

Leistungen | Wanderreise "Heimat entdecken auf dem Hohe Mark Steig"

  • 3x Übernachtung im Doppelzimmer
  • 3x Frühstück
  • 3x Abendessen im Hotel
  • Info- und Kartenmaterial

Preise | Wanderreise "Heimat entdecken auf dem Hohe Mark Steig"

Preise pro Person

ab 249,- € im Doppelzimmer


buchbar ab 2 Personen 


Angebot gültig: 01.01.-31.12.2021 | Veranstalter: Stadtagentur Haltern am See

Diese Wanderreise anfragen

Du kannst diese Wanderreise unverbindlich bei der Stadtagentur Haltern am See per E-Mail anfragen. Du erhälst so schnell wie möglich ein freibleibendes Angebot. Besondere Wünsche, Hinweise oder Abweichungen von der hier ausgeschriebenen Reise teilst du bitte über das Feld "Deine Nachricht" mit. Rückfragen zu deiner Anfrage kannst du per E-Mail an stadtagentur@haltern.de senden oder du rufst an unter +49 (0)2364 93 33 66.

Anrede
Anzahl Personen
Anzahl Doppelzimmer
Anzahl Einzelzimmer
Datenschutz

Anbieter

Stadtagentur Haltern am See
Markt 1
45721 Haltern am See
+49 (0)2364 93 33 66 www.haltern-am-see.de

Weitere Reisen in Haltern am See

Schließen Buchungsservice