Teutoschleife Heiliges Meer | Wanderweg im Münsterland
Das Naturschutzgebiet Heiliges Meer ist ein einzigartiges Gebiet mit besonderen Lebensräumen.
© Tecklenburger Land Tourismus e.V. / Markus Balkow
Seelandschaften und unberührte Natur
Teutoschleife Heiliges Meer

Teutoschleife Heiliges Meer

Wasser, Wald und Wiesen verleihen der Teutoschleife Heiliges Meer ihren einzigartigen Charakter. Startpunkt der 9 Kilometer langen Wanderstrecke ist das Hotel Mutter Bahr in Ibbenbüren-Uffeln. Von hier aus führt dein Weg dich zunächst am Mittellandkanal entlang, wo du das Treiben der großen Frachtschiffe beobachten kannst. 

Anschließend geht es über idyllische Wald- und Sandwege, vorbei an fruchtbaren Feldern und einer entzückenden Baumallee zum Parkplatz der ehemaligen Gaststätte „Forsthaus Am Heiligen Meer“ – der zweiten Einstiegsmöglichkeit des Weges. Über einen schmalen Pfad gelangst du dann zum Museum für Naturkunde des LWL

Weiter geht es in das namensgebende Naturschutzgebiet Heiliges Meer. Seine Seenlandschaft umgeben von unberührter Natur zieht Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern an. Nachdem du die besondere Tier- und Pflanzenwelt erkundest hast, wirst du von einer prächtigen Heidelandschaft empfangen. Hier erwarten dich riesige alte Bäume sowie das ein oder andere Schaf. 

Auf dem Rückweg, der noch weitere Erdfallseen und eine Schutzhütte zum Vorschein bringt, ändert sich das Landschaftsbild allmählich. Durch Feld und Wald sowie vorbei am Ballonstartplatz geht es zum Ausgangspunkt zurück. Hier bietet der Biergarten den passenden Rahmen für den Abschluss dieser Wanderung.

Teutoschleife Heiliges Meer auf einen Blick

  • 9,0 km
  • Rundkurs
  • sehr leicht
  • 51 m
  • 41 m
  • ausgeschildert
  • ca. 2 Stunden 15 Minuten
  • Natur
  • Hotel Mutter Bahr
  • Ibbenbüren

Karte | Teutoschleife Heiliges Meer

Teutoschleife Heiliges Meer Insider-Tipp

LWL-Museum für Naturkunde Außenstelle Heiliges Meer LWL-Museum für Naturkunde Außenstelle Heiliges Meer
© Tecklenburger Land Tourismus e.V. / Markus Balkow
Bildungs- und Forschungszentrum auf dem Weg

Wenn du auf der Teutoschleife Heiliges Meer unterwegs bist, lohnt sich ein Abstecher in das Bildungs- und Forschungszentrum des LWL-Museums für Naturkunde. Hier erfährst du mehr über die Entstehungsgeschichte der Erdfallseen, die Lebensräume sowie die Pflanzen- und Tierwelt dieser außergewöhnlichen Seelandschaft. Auch ein- und mehrtägige Kurse werden ganzjährig angeboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erkunden dabei zum Beispiel das Naturschutzgebiet auf Exkursionen.

Sehenswürdigkeiten rund um das Heilige Meer

Eigenschaften
Typen
Schließen Kontakt & Info