Blick in das Emsdettener Venn
© Vincent Croce
Ein Hochmoor mit einzigartiger Tierwelt
Emsdettener Venn

Naturschutzgebiet Emsdettener Venn

Das Naturschutzgebiet Emsdettener Venn ist eine ganz besondere Wasserlandschaft und eines der wenigen erhaltenen Hochmoore in Deutschland. Dennoch handelt es sich bei dem rund 325 Hektar großen Areal lediglich um Reste eines einst intakten Hochmoores. Nach Jahrhunderten intensiver Nutzung wurde das Venn 1941 als erstes Gebiet im Kreis Steinfurt unter Naturschutz gestellt. Heute dient das Moor dem Erhalt seltener Vogel- und Pflanzenarten. In der einzigartigen Kombination von Moor und Feuchtwiesen haben zahllose Tiere eine Heimat gefunden. Naturbegeisterte bekommen von den Rundwegen und zwei Aussichtstürmen einen interessanteEi nblicke in das Emsdettener Venn.

Lehr- und Erlebnispfad durch das Emsdettener Venn

Durch das Emsdettener Venn führen zwei Rundwege. An diesen Pfaden befinden sich zwölf Stationen, die über die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt sowie über die Geschichte des Hochmoores informieren. Für den Fußweg solltest du ca. 90 Minuten einrechnen. Mit dem Fahrrad kannst du das Venn auf einer 6 km langen Route das Venn umrunden. Die ausgeschilderten Radwege des Radwegenetzes Münsterland verlaufen nur wenige Meter entfernt.

Informationen für Radfahrer

Das Emsdettener Venn ist ein beliebtes Ausflugsziel für Radfahrer und Radfahrerinnen in der Region. Die Aussichtstürme im Norden und Süden des Hochmoores laden zu erholsamen Pausen ein.

Von Emsdetten aus führen die Rundwege "Der Natur auf der Spur" und "Die Familienfreundliche" in das Venn. Beide Routen sind mit einer Länge von 17 bzw. 22 Kilometern auch für Familien geeignet. Nähere Informationen und Kartenmaterial erhalten Interessierte bei dem Emsdettener Verkehrsverein.

Karte | Emsdettener Venn

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01.01. bis 31.12.
  • Montag
    ganztägig
  • Dienstag
    ganztägig
  • Mittwoch
    ganztägig
  • Donnerstag
    ganztägig
  • Freitag
    ganztägig
  • Samstag
    ganztägig
  • Sonntag
    ganztägig

Preis

  • Eintritt frei:
    0,00 €

4 Tipps zum Emsdettener Venn

  • Der südliche Aussichtsturm im Emsdettener Venn ist so konstruiert, dass er auch von Personen im Rollstuhl, gehbehinderten Personen oder älteren Menschen genutzt werden kann.
  • Der Name sagt es schon. Emsdetten liegt an der Ems und ist damit der perfekte Ausgangs- oder Etappenort für eine Radtour auf dem EmsRadweg.
  • Die Vennroute rund um das Emsdettener Venn ist nur eine von sechs NaTourismus Routen in der Region rund um Emsdetten und Steinfurt.
  • Mit dem Fahrrad brauchst du vom Bahnhof nur ca. 15 Minuten bis ins Venn.  Emsdetten wird regelmäßig aus Krefeld, Wuppertal, Hamm, Münster und Emden angefahren. So kombinierst du dein Mikroabenteuer mit einer umweltfreundlichen Anreise.