Münsterland ist Klimaland © Münsterland e.V.
Münsterland ist Klimaland

Münsterland ist Klimaland

Das Münsterland ist Klimaland: Unter diesem Titel zeigen wir euch die Best-Practice-Beispiele aus der Region und legen den Fokus auf innovative Projekte, die das Münsterland zum Klimaland machen. Wir, das sind die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf, die Stadt Münster und der Münsterland e.V., der als Netzwerkzentrale die Klimaschutzarbeit der Region koordiniert. Unterstützt wird die Regionalmanagementorganisation dabei von der Klima.Netzwerkerin der EnergieAgentur.NRW.

"Münsterland ist Klimaland" steht dabei auch für die enge Zusammenarbeit und Vernetzung der regionalen Akteure. Denn der regelmäßige regionale Austausch zu Best-Practice-Projekten, spannenden Veranstaltungen und aktuellen Themen ist im Klimaschutz besonders wichtig.

Veranstaltung "Emissionsarme Mobilität schon morgen" am 2. April in Greven

Das Thema "Klimaschutz und Mobilität" steht im Fokus der ersten Veranstaltung von "Münsterland ist Klimaland". Unter dem Titel "Emissionsarme Mobilität schon morgen" sind Fachpublikum wie auch interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen, am 2. April 2020 von 14 bis 19.30 Uhr im Kulturzentrum GBS in Greven die verschiedenen Aspekte unserer zukünftigen Mobilität zu diskutieren und zu erleben. Wir wagen mit Ihnen einen Blick in die Zukunft und bieten Ihnen spannende Vorträge, Zukunft(s)schmieden und einen Markt der Möglichkeiten. Prof. Dr. Mojib Latif, einer der renommiertesten deutschen Klimaforscher, wird in seinem Vortrag die Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels aufzeigen und Strategien vorstellen, um die globale Erderwärmung zu mindern.

Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeiten gibt es hier.

Verschiedene Projekte aus dem Münsterland

© EnergieAgentur NRW

Die Akteure von "Münsterland ist Klimaland"

  • Die Akteure

    Klimaschutz funktioniert nur dann, wenn alle an einem Strang ziehen. Deshalb agieren die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf, die Stadt Münster und der Münsterland e.V. unter dem Titel "Münsterland ist Klimaland" gemeinsam. Hier gibt es mehr Informationen über die Mitwirkenden und ihre Projekte.

    Mehr erfahren

Deine Ansprechpartnerinnen

Ute Schmidt-Vöcks Ute Schmidt-Vöcks
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Ute Schmidt-Vöcks
Wirtschaftsmarketing
Gewerbeflächenbörse
Projekt "Mobilität im ländlichen Raum"

+49 2571 94 93 21

Birthe Schnitger Birthe Schnitger
© Münsterland e.V.
Birthe Schnitger
EnergieAgentur.NRW
Klima.Netzwerkerin im Regierungsbezirk Münster

+49 2571 94 93 39

Workshops, Seminare, Veranstaltungen

Eigenschaften
Typen
2 Treffer.
Mär
25
Mi
Effizienz Forum Wirtschaft
25.03.2020, 10:00 25.03.2020, 17:00
Zeche Westfalen, Ahlen
Seminar
Vortrag
Workshop

Das Effizienz Forum Wirtschaft steht für Information, Dialog und Kontakte. Es gibt Geschäftsführern und Entscheidern aus der Region vielfältige Impulse und Anregungen, um wirtschaftliche Einsparpotentiale in ihrem Unternehmen zu erschließen. Das Effizienz Forum Wirtschaft schafft neue Verbindungen und bringt zum siebten mal Unternehmer, Entscheider und Experten zusammen.Wesentliche Zielgruppen sind Industrie-, Gewerbe- und Handwerksbetriebe sowie Berater und Ingenieure aus dem Münsterland und darüber hinaus.

Uhrzeit
25.03.2020, 10:00 25.03.2020, 17:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Apr
02
Do
Emissionsarme Mobilität schon morgen
02.04.2020, 14:00 02.04.2020, 19:30
Kulturzentrum GBS, Greven
Seminar
Vortrag
Workshop

Das Thema "Klimaschutz und Mobilität" steht im Fokus der ersten Veranstaltung von "Münsterland ist Klimaland". Unter dem Titel "Emissionsarme Mobilität schon morgen" sind Fachpublikum wie auch interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen, am 2. April 2020 von 14 bis 19.30 Uhr im Kulturzentrum GBS in Greven die verschiedenen Aspekte unserer zukünftigen Mobilität zu diskutieren und zu erleben. Wir wagen mit Ihnen einen Blick in die Zukunft und bieten Ihnen spannende Vorträge, Zukunft(s)schmieden und einen Markt der Möglichkeiten. Auch Prof. Dr. Mojib Latif, einer der renommiertesten deutschen Klimaforscher, wird einen Vortrag halten.

Uhrzeit
02.04.2020, 14:00 02.04.2020, 19:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Weitere Themen