Mission Weißer Flamingo zu Gast im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst
© Michael Jezierny

Mission Weißer Flamingo - Der Kultur-Podcast aus dem Münsterland

© (c) Münsterland e.V. © (c) Münsterland e.V.

Versteckte Kulturorte im Münsterland vorstellen und die Menschen kennenlernen, die für Kunst und Kultur in der Region alles tun – das ist die Idee hinter dem Podcast "Mission Weißer Flamingo". Macherin Anna-Ida Almus, FSJlerin im Kulturbüro Münsterland, fährt durch die Region und schaut, was vor, aber vor allem auch hinter den Kulissen der Kulturhäuser los ist. Dabei spricht sie mit Kulturschaffenden, Künstlerinnen, Künstlern und den kreativen Köpfen des Münsterlands.

Der Podcast beschäftigt sich immer wieder mit der Frage, wie Kultur gerade im ländlichen Raum aufgestellt ist, funktioniert und was sie so besonders macht. Hinter dem Titel "Mission Weißer Flamingo" steht dabei die Idee, seltene und überraschende Kulturorte in den Fokus zu rücken, von denen selbst Einheimische noch nicht viel gehört oder gesehen haben.

Folge 1: DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst

In der ersten Folge dreht sich alles um den Norden des Münsterlands. Genauer gesagt, um das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, das in der Nähe von Hörstel im Kreis Steinfurt liegt. Das ehemalige Zisterzienserinnenkloster zeigt nun seit mehr als 15 Jahren an einem eher ungewöhnlichen Ort Kunst für Jung und Alt. Aber was hat ein Kloster mit Kunst zu tun? Warum heißt das Kunsthaus eigentlich "DA"? Was ist ein Projektstipendium und warum lohnt es sich, bis nach Hörstel zu fahren? All diese Fragen beantworten Berit Gerd Andersen, Leiterin des Hauses, und vier Künstler der Saisonale 2020 und geben so einen Einblick in das Leben am DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst.

Interview mit der Podcast-Macherin

Wie ist der Podcast entstanden, wer ist die Macherin Anna-Ida Almus und was hat der Flamingo mit Kultur zu tun? In einem Interview zum Start der Podcast-Reihe verrät Anna-Ida mehr über ihre Motivation, das technische Equipment und wie man ein Projekt angeht, das sich in Corona-Zeiten immer wieder neu erfinden muss.

Förderung

Der Podcast „Mission Weißer Flamingo“ wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Programms "land.schafft – Förderung für kulturelle Freiwilligenprojekte im ländlichen Raum" der Bundesvereinigung Kultureller Kinder- und Jugendbildung e.V.

Deine Ansprechpartnerin

Anna-Ida Almus Anna-Ida Almus
© Münsterland e.V.
Anna-Ida Almus
Kulturbüro
Freiwilliges Soziales Jahr

+49 2571 94 93 49

Weitere Projekte des Kulturbüros

Schließen Kontakt