Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website,

die weiterhin hohen Infektionszahlen im Rahmen der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen machen auch vor dem Münsterland nicht Halt und stellen unsere Region vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl das Gesundheitssystem und die Wirtschaft als auch öffentliche Einrichtungen, Gastronomiebetriebe, Veranstaltungen oder die Tourismusbranche.

Bitte informiere dich stets über eventuelle kurzfristige Änderungen und Maßnahmen. Für Informationen zu Veranstaltungen und Öffnungszeiten kontaktiere am besten direkt die Veranstalter und Einrichtungen.
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus findest du auf: www.land.nrw/corona

Der Münsterland e.V. arbeitet mit allen Mitteln daran, die Region in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Bei Fragen, Anregungen oder Unklarheiten kannst du dich daher jederzeit an unser Team wenden.

Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

Presse Die Pressestelle des Münsterland e.V. ist Ansprechpartner für Journalisten.
© Münsterland e.V./Fabian Riediger
Presse

Pressebereich Münsterland e.V.

Pressearbeit ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Münsterland e.V. Mit durchschnittlich 120 Pressemitteilungen im Jahr macht der Münsterland e.V. seine und die Aktionen der Region bekannt und informiert die regionale und überregionale Medienlandschaft über Aktionen, Projekte, Urlaubsreisen und und und.

Die Pressearbeit wird ergänzt durch die Bereiche Social Media, Medienproduktion, Grafik-Design und Fotografie.

Du bist Journalistin oder Journalist oder arbeitest für Pressestellen, Magazine, Radio- oder Fernsehsender? Du hast eine Frage zu unseren Pressemitteilungen oder brauchst Infos und Tipps für deinen Bericht? Dann ruf uns gerne an oder schreib uns. Die Pressestelle des Münsterland e.V. hilft dir gerne mit Bildmaterial und Textbausteinen über die Region weiter. Wir freuen uns, wenn wir dich in deiner Arbeit unterstützen oder beraten können.

Deine Ansprechpartnerinnen

Eva Stannigel Eva Stannigel
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Eva Stannigel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 04

Mareike Meiring Mareike Meiring
© Münsterland e.V.
Mareike Meiring
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 34

Caroline Bartmann Caroline Bartmann
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Caroline Bartmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bürotage: variieren

0049 2571 94 93 43

Pressemitteilungen des Münsterland e.V.

Beiträge suchen
Bereich filtern
Themen auswählen
Viele Projektpartner wirkten am Erfolg von iPro-N mit, darunter auch der Münsterland e.V. Regiokoordinatorin für das Münsterland war Ruth Petermann (vordere Reihe, r.).
Pressemitteilung
Bilanz des Projekts iPro-N
Seit 2016 hat das Projekt iPro-N die Tür geöffnet für die deutsch-niederländische Zusammenarbeit von Unternehmen und damit zahlreiche Innovationen gefördert. Allein im Münsterland profitierten mehr als 40 Unternehmen. Mehr erfahren
Tourismustag Münsterland 2019
Pressemitteilung
Tourismustag Münsterland
Am 4. November haben sich beim Tourismustag Münsterland rund 80 Touristikerinnen und Touristiker aus dem Münsterland ausgetauscht. Mehr erfahren
Die Band Iriao aus Georgien
Pressemitteilung
Abschlusskonzert des Münsterland Festivals part 10
Es ist eine Mischung aus Jazz und Traditional, die die Band Iriao auszeichnet. Mit dieser einzigartigen Musik bilden die sieben georgischen Künstler den perfekten Abschluss für das Münsterland Festival part 10 am 10. November (Sonntag) auf der Burg Vischering in Lüdinghausen. Mehr erfahren
Die Zusammenarbeit von Unternehmen und Hochschulen ist das Ziel der Who is Who Forschungskooperation.
Pressemitteilung
Who is Who Forschungskooperation
Die Who is Who Forschungskooperation ist eine ständig aktualisierte Datenbank, in der Unternehmen Ansprechpersonen aus der regionalen Forschungslandschaft finden. Passend zum Semesterbeginn wurde die Datenbank mit Profilen neuer Professorinnen und Professoren erweitert. Mehr erfahren
Innovationswerkstatt Münsterland
Pressemitteilung
Touristische Wissensdatenbank
Eine neue Online-Wissensdatenbank bietet Touristikern im Münsterland Informationen zu den Themenfeldern demografischer Wandel, Betriebsnachfolge und -übergabe sowie Social Media. Anschauliche Videos, übersichtliche Leitfäden, Checklisten und Infografiken geben viele Impulse. Mehr erfahren
Regionaler Talk zum Thema
Pressemitteilung
Münsterland e.V. auf der Expo Real
Der Münsterland e.V. warb jetzt gemeinsam mit Vertretern von Wirtschaftsförderungen, Kreisen und Kommunen auf der Expo Real um Investoren und Unternehmen für die Region. Mehr erfahren
Münsterland-Ritt 2019 Warendorf
Pressemitteilung
Münsterland-Ritt Warendorf
Rund um Warendorf ging es am 5. Oktober 2019 für 51 Reiterinnen und Reiter auf dem Münsterland-Ritt. Zwischen Wiesen und Feldern erkundeten sie auf Einladung des Münsterland e.V., des Kreises Warendorf und der Stadt Warendorf auf dem Pferderücken die Pferdestadt. Mehr erfahren
Pressemitteilung
Innovationspreis Münsterland 2019
Sie sind stark, digital und pfiffig und haben am 5. Dezember alle die Chance auf den Innovationspreis Münsterland: 15 Unternehmen aus der Region haben sich gegen die Konkurrenz durchgesetzt und sind für den Innovationspreis Münsterland nominiert. Mehr erfahren
Erstes Netzwerktreffen im Rahmen des Förderprojekts Schlösser- und Burgenregion Münsterland.
Pressemitteilung
Schlösser und Burgen: Erstes Netzwerktreffen
Die Betreiber und Besitzer der Schlösser und Burgen im Münsterland haben sich am 12. September zu ihrem ersten Netzwerktreffen auf Burg Vischering in Lüdinghausen getroffen. Dort haben sie sich ausgetauscht, vernetzt und die Online-Plattform TiM ausprobiert. Mehr erfahren
Die Vorstände sowie Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der Regionen.
Pressemitteilung
Münsterland e.V. beim NRW-Sommerfest in Berlin
Die Stärken des Münsterlandes in den Fokus gerückt hat der Münsterland e.V. am 10. September während des Sommerfests der NRW-Landesregierung in Berlin. Unter dem Dach des Zusammenschlusses regionen.NRW trat er in Berlin mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in den Dialog. Mehr erfahren

Mehr Informationen ...