Podcast Youngstarts Gründergeist | Presse Münsterland e.V.
Nachfolgerin Yvonne Niehues im Podcast-Interview
© Spieker Media GmbH
Pressemitteilung

„Die Firma soll in der Familie bleiben“: Interne Unternehmensnachfolge im Münsterland

Neue Podcast-Folgen des Verbundprojekts Gründergeist #Youngstarts Münsterland

Wenn ein Generationenwechsel im Familienunternehmen bevorsteht, dann gilt es, die Interessen der beteiligten Familienmitglieder unter einen Hut zu bekommen. „Die Firma soll in der Familie bleiben“, ist oftmals der Wunsch. Aber wer hat den Mut oder die Erfahrung, die Firma weiterzuführen? Und wie gelingt eine reibungslose Übergabe? In den neuen Podcast-Folgen des Verbundprojekts Gründergeist #Youngstarts Münsterland bekommen potentielle Nachfolgerinnen und Nachfolger einen Einblick in die Geschichten von Benedikt Wallschlag in Oelde und Yvonne Niehues in Neuenkirchen. Der Podcast „Wie war das bei dir …? – Unternehmensnachfolge im Münsterland“ interviewt Persönlichkeiten aus dem Münsterland, die den Schritt in die Unternehmensnachfolge schon gewagt haben.

In Oelde übernimmt der Schwiegersohn: Benedikt Wallschlag wohnt mit seiner Frau und zwei Kindern in Ostbevern im Kreis Warendorf. Seit Januar ist der Wirtschaftsingenieur nun Geschäftsführer der Firma SMI Service in Oelde, die sein Schwiegervater 1999 gegründet hat. SMI steht dabei für Service, Montage und Inbetriebnahme von Tür- und Fensterautomatik. „Meine Frau arbeitet im sozialen Bereich, daher kam für sie die Nachfolge nicht in Frage“, berichtet Benedikt Wallschlag. Seine langjährige Berufserfahrung, unter anderem in den Bereichen Vertrieb, Einkauf und Lagerwirtschaft, qualifizierte den 40-Jährigen innerhalb der Familie für die Unternehmensnachfolge. Welche Herausforderungen und Chancen mit der Übernahme auf ihn zukamen und warum ihn privat und beruflich nichts so schnell aus der Ruhe bringen kann, erzählt Benedikt in Folge 28 des Nachfolge-Podcasts. 

In Neuenkirchen leitet Yvonne Niehues das 24-köpfige Team der my Niehues GmbH. Die 33-Jährige hat den Malerbetrieb und das Farbenfachgeschäft ihres Vaters übernommen, obwohl der zu Beginn ihr größter Kritiker war. „Mein Vater traute mir die Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht zu, aber ich konnte mit meinem ganz eigenen Führungsstil überzeugen und so wurde aus dem Kritiker einer meiner größten Unterstützer“, erzählt sie im Interview mit dem Youngstarts-Team. Als Nachfolgerin profitiert Yvonne Niehues von der Erfahrung der langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dem treuen Kundenstamm des Betriebs. In Podcast-Folge 29 erfahren die Zuhörerinnen und Zuhörer, welche Veränderungen Yvonne im Unternehmen umsetzen möchte und wie sie ihr Team auf diesem Weg bestmöglich mitnimmt.

Zu hören gibt es diese und alle weiteren Podcast-Folgen auf www.youngstarts-muensterland.com sowie auf diversen bekannten Audio-Plattformen wie Spotify, Deezer, Soundcloud, Apple Podcast und Google Podcast. 

Hinter der Produktion des Podcasts steckt das Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland. Das Projekt stärkt die Gründungsintensität im Münsterland und erschließt mit seinen Angeboten neue Gründungspotenziale und Zielgruppen. Mehr Informationen gibt es auf www.youngstarts-muensterland.com

Das Projekt wird im Rahmen des EFRE-Aufrufs „Regio.NRW“ von der Europäischen Union und dem Wirtschaftsministerium NRW gefördert. Der Münsterland e.V. setzt es als Leadpartner gemeinsam mit folgenden Partnern um: Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH (wfc), Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf (gfw), Technologieförderung Münster GmbH, TAFH Münster GmbH, Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH (WESt) und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG).

Bilder zum Download

Folgendes Bildmaterial kann zum Zwecke medialer Berichterstattung im Zusammenhang mit der Pressemitteilung genutzt werden. Sollten Sie es für andere Zwecke benötigen, bitte kurze Rückfrage an presse@muensterland.com.

Deine Ansprechpersonen

Frank Sibbing
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Frank Sibbing
Projekt "Gründergeist #Youngstarts Münsterland"
Strategieentwicklung Wirtschaft
Wirtschaftsstandortmarketing

0049 2571 94 93 46

Franziska Gähr
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Franziska Gähr
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 78

Mehr zum Thema

Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Zur Übersicht
Alle Pressemitteilungen
Mehr erfahren...