Willkommensevent Altenberge | Onboarding | Presse Münsterland e.V.
Führung durch die Eiskeller in Altenberge
© Münsterland e.V./Philipp Fölting
Pressemitteilung

Eiskalt kennengelernt und doch warm geworden: 20 Neulinge knüpfen bei Willkommensevent in Altenberge Kontakte zu Gleichgesinnten

Beim Willkommensevent für Neulinge am Mittwochabend lud der Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V. zu einer Führung durch die Eiskeller von Altenberge ein. In dem über 150 Jahre alten, unterirdischen Gewölbe lernten sich rund 20 Neu-Münsterländerinnen und Neu-Münsterländer untereinander kennen und tauschten sich über ihre ersten Erfahrungen im Münsterland aus. Der Münsterland e.V. schafft mit den regelmäßig stattfindenden Events eine besondere Willkommenskultur in der Region.

„Wir möchten die Menschen, die zu uns in die Region ziehen, bei unseren Willkommensevents im Münsterland willkommen heißen und ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit anderen Neulingen zu vernetzen“, sagt Eva Kleingräber, Projektmanagerin des Services Onboarding@Münsterland beim Münsterland e.V. In der Region gebe es für Neulinge viel zu entdecken. „Darum laden wir sie bei den Kennenlern-Events immer an spannende Orte im gesamten Münsterland ein“, so Kleingräber. 

In der historischen Eiskelleranlage ging es für die Neulinge einige Meter unter die Erde. Dort, wo früher die Kälte des Winters übers ganze Jahr gespeichert wurde, ist es auch heute noch angenehm kühl. Der Weg führt über drei Etagen hinab in einen riesigen Raum, der wie ein Kirchenschiff wirkt. Auffallend sind die charakteristischen roten Ziegelsteine, aus denen sowohl die Wände als auch das Gewölbe gebaut wurden. Wieder oben angekommen, ließen die Neu-Münsterländerinnen und Neu-Münsterländer den Abend im Café Sculptura auf dem Marktplatz in Altenberge gemütlich ausklingen. 

„Es war ein sehr schöner Abend“, sagte Abdulrahman Zakarya, der seit knapp zwei Monaten bei den Stadtwerken in Münster arbeitet. „Unsere Personalabteilung hat mich zu dem Willkommensevent eingeladen und ich habe mich sehr gefreut, dass ich hier so viele nette Leute kennenlernen durfte.“ Der 25-jährige Elektriker ist aufgrund der guten Jobaussichten aus Syrien ins Münsterland gezogen. „Ich habe mich mit den anderen Neulingen über das Fahrradfahren und das Thema E-Mobilität unterhalten und wir haben uns über unsere Erfahrungen aus dem Arbeitsalltag ausgetauscht “, berichtete Zakarya. 

Weitere Informationen zum Service Onboarding@Münsterland

Der Service Onboarding@Münsterland ist eine regionale Initiative von Arbeitgebern und Wirtschaftsakteuren des Münsterlandes und wird vom Münsterland e.V. mit Unterstützung zahlreicher Institutionen des Münsterlandes umgesetzt. Der Service richtet sich an (neue) Fachkräfte wie auch Arbeitgeber. Fachkräfte werden beim Ankommen und Münsterlanden unterstützt, Arbeitgeber in der Region bei der Fachkräftegewinnung. 

Weitere Infos auf www.muensterland.com/onboarding 

Bilder zum Download

Folgendes Bildmaterial kann zum Zwecke medialer Berichterstattung im Zusammenhang mit der Pressemitteilung genutzt werden. Sollten Sie es für andere Zwecke benötigen, bitte kurze Rückfrage an presse@muensterland.com.

Deine Ansprechpersonen

Eva Kleingräber
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Eva Kleingräber
Service Onboarding@Münsterland
Willkommensevents und Marketing

0049 2571 94 93 13

Franziska Gähr
© Münsterland e.V./Anja Tiwisina
Franziska Gähr
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0049 2571 94 93 78

Mehr zum Thema

Pressebereich des Münsterland e.V. Pressebereich des Münsterland e.V.
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Zur Übersicht
Alle Pressemitteilungen
Mehr erfahren...