Sagenhaft zwischen Meer und Moor Recke © Gemeinde Recke
Sagenhaft zwischen Meer und Moor
Recke

Recke

Die Bergbau- und Töddengemeinde Recke ist nicht nur aufgrund ihres Erholungs- und Freizeitfaktors eine tolle Ecke. Der kleine Ort Recke liegt im nördlichen Münsterland und bietet schöne Möglichkeiten um einen Aufenthalt in Recke mit Ausflügen nach Osnabrück, Ibbenbüren oder in die herrliche Natur des Teutoburger Landes zu verbinden.

34 Grad Erholung

Erst Wandern oder Radfahren in einem der letzten lebenden Hochmoore Deutschlands und dann im 34 °C warmen Schwefelbad entspannen – das ist Urlaub! Das großzügig und modern angelegte Schwefelbad bietet mit Außenschwimmbecken, Thermalbad, Saunen und vielem mehr Zeit für Entspannung.

Recke und der Töddenland-Rundwanderweg

Maritimes Flair können Sie in der Marina Recke, dem Yachthafen direkt am Mittellandkanal, genießen. Hier befindet sich auch das Waldfreibad von Recke. Wanderfreunden ist Recke aufgrund des Töddenland-Rundwanderweges schon lange ein Begriff. An die Händler früherer Zeiten erinnern heute noch die Fassaden der Fachwerkhäuser in der Ortsmitte.

Planen Sie Ihren Urlaub

Karte | Recke

Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden

Sehenswürdigkeiten in und um Recke

Eigenschaften
Typen
Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden
Schließen Kontakt & Info
Schließen