Lüdinghausen im Münsterland
© Nadine Wenge
Traumhafte Aussichten in der 3-Burgen-Stadt
Lüdinghausen

Von der Burgenstadt Lüdinghausen zu den Seen um Haltern

Startpunkt der Radtour ist die imposante Burg Vischering. Mit dem Fahrrad verlassen Sie Lüdinghausen und kommen in den kleinen Ortsteil Seppenrade (Steigung). Der Rosengarten am Ortseingang stellt zahllose Rosen in allen erdenklichen Farben vor. Durch die teilweise waldreiche, teilweise offene Landschaft führt der Radweg zum Stausee Hullern. Wunderschön liegt der See ruhig von dichten Wäldern umrandet. Der Hullerner Stausee ist ein echter Geheimtipp für alle Erholungssuchenden. Zurück führt diese Radtour durch die Steverauen bei Olfen. Die Auenlandschaft bietet ein einzigartiges Naturerlebnis. Viele Plätze laden zum Verweilen und Beobachten ein. Zahlreiche Tiere, wie Heckrinder, Wildpferde, Störche und Poitouesel lassen das Naturschutzgebiet besonders lebendig wirken. Erleben Sie ein faszinierendes Naturschauspiel in der über 100 ha großen Auenschaft, bevor Sie Ihre Radtour Richtung Lüdinghausen fortsetzen.

Die Radtour rund um Lüdinghausen auf einen Blick

  • 45 km
  • Rundkurs
  • leicht
  • Tagestour
  • Burgen
  • Natur
  • Lüdinghausen
Schließen Kontakt & Info
Schließen