Traumhafte Aussichten in der 3-Burgen-Stadt Lüdinghausen © Nadine Wenge
Traumhafte Aussichten in der 3-Burgen-Stadt
Lüdinghausen

Radfahren in Lüdinghausen

Lüdinghausen hat bei Radfahrern einen hervorragenden Ruf. Unvergleichlich sind die ganz unterschiedlichen Möglichkeiten. Liebhaber von Schlössern und Burgen zieht es zum Schloss Nordkirchen oder in Richtung Schloss Westerwinkel. Naturfreunde besuchen den Rosengarten Seppenrade mit seiner herrlichen Blütenpracht oder starten gleich zu den Seen rund um Haltern und Dülmen. Kaum Steigungen, gut ausgebaute Radwege abseits der Verkehrsströme und der schöne Ortskern mit der Burg Lüdinghausen und der Burg Vischering machen Lüdinghausen zu einem herausragenden Ziel für einen Radurlaub.

Lüdinghausen in der Radregion Münsterland

4.500 km ausgeschilderte Radwege durchziehen das Münsterland. Über das praktische Wabensystem lässt sich auch Lüdinghausen erreichen. Mit dem Wabensystem ergeben sich zahllose Möglichkeiten für Radtouren und Rundkurse durch das Münsterland.

  • Lüdinghausen liegt an den Waben 173 | 174 | 175 | 191
  • Der Ortsteil Seppenrade liegt in Wabe 192

Themenrouten in Lüdinghausen

Schließen Kontakt & Info
Schließen