Warendorfer Hengstparaden - Veranstaltung im Münsterland
Warendorfer Hengstparade - Veranstaltung im Münsterland
© Münsterland e.V.
Donnernde Hufe im rasanten Galopp
Warendorfer Hengstparaden

Warendorfer Hengstparaden

Die Warendorfer Hengstparaden finden traditionell im Spätsommer eines jeden Jahres auf dem Gelände des Landgestüts statt. Über 100 Hengste des Landgestüts präsentieren sich in rund 20 Schaubildern. Diese traditionsreiche Veranstaltung bietet dabei ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Facetten. Hier kannst du die Hengste im rasanten Galopp oder bei höchster Konzentration in anspruchsvollen Dressurlektionen bestaunen. Die Schaubilder werden sowohl mit der Kutsche, als auch unter dem Sattel oder an der Hand durchgeführt und zeigen so in einer mehr als dreistündigen Vorführung die Vielfalt des Pferdesports.

Zwei Tage Tradition in Warendorf

10.09.22 | 11.09.22

Die Warendorfer Hengstparaden finden jedes Jahr im Spätsommer statt. Schon lange ist die Veranstaltung über die deutschen Grenzen hinweg bekannt. Dieses Jahr im September strömen wieder zahlreiche Menschen aus aller Welt in die Pferdehauptstadt Warendorf und bewundern die edlen Hengste auf dem Paradeplatz des Landgestüts. Die musikalische Untermalung der faszinierenden und spektakulären Schaubilder sorgt für eine einzigartige Atmosphäre und macht die Warendorfer Hengstparaden zu einem wahren Highlight im Münsterland. Sei dabei und genieße Warendorfer Spezialitäten, wie Levaden oder Kapriolen. Lass dich verzaubern von der hohen Schule des Reitsports. Tickets für die Warendorfer Hengstparaden erhälst du direkt beim Nordrhein-Westfälischen Landgestüt.                        

Sehenswürdigkeiten in und um Warendorf

Eigenschaften
Typen
Schließen Kontakt & Info
Schließen