Besuch Käserei in Holland
© Tourist-Info Südlohn
Gruppenreise Stippvisite Münsterland & Holland
3 Tage | ab 144,- €

Gruppenreise Stippvisite Münsterland und Holland

3 Tage Erlebnisprogramm - „mitten drin und grenzenlos“ in Südlohn, direkt an der deutsch-niederländischen Grenze. Auf beiden Seiten des Schlagbaums gibt es kulinarische, kulturelle und amüsante Highlights zu entdecken. Ob Pralinenmanufaktur, Bauerngolf, Windmühle oder Pfannkuchen - probieren und genießen, gesellig und gemütlich heißt die Devise.

Die Gruppenreise auf einen Blick

  • Kurzurlaub
  • Gruppenreise
  • Sterntouren
  • 2 Nächte / 3 Tage
  • inkl. Frühstück
  • inkl. Abendessen
  • inkl. Bauerngolf
  • ab 144,- €
  • Südlohn

Ihr Reiseverlauf zur Gruppenreise Stippvisite Münsterland & Holland

1. Tag

Die Burg Oeding in Südlohn Die Burg Oeding in Südlohn
Ankunft in Südlohn süße Versuchungen

Anreise im gebuchten Hotel und Begrüßung mit einem Münsterländer Korn oder dem Original Burgtrunk. Anschließend wird es „süß und lecker" - im Café Hüftgold im TURMHAUS. Nimm dir Zeit für diese außergewöhnlichen Räumlichkeiten. Einen Tisch haben wir für dich reserviert. Auf Wunsch nehmen wir dich mit auf einen interessanten Rundgang und reichen natürlich eine köstliche Pralinenkreation. Im Anschluss genießt du die Münsterländer Kaffeetafel mit hausgemachter Torte, Schnittchen und Kaffee soviel du magst. (Aufpreis: 14,50 € pro Person; buchbar ab 10 Personen).

Ob du dich nun für den Besuch im „Verborgenen Garten“, der beeindruckenden Turmwindmühle Menke oder im Familienbetrieb Robers Leuchten entscheidest, liegt ganz bei dir und wir beraten dich gern. Je nach Anreise sind die Besichtigungen auch am Vormittag möglich.

Beim Willkommensmenü mit regionalen Köstlichkeiten klingt der Tag im gebuchten Hotel aus. Je nach Hotelwahl besteht die Möglichkeit zur Nutzung der hauseigenen Kegelbahnen oder du  tauschst Kegel gegen Kugel auf der Jeux de Boule-Bahn im Biergarten des Hotels Nagel.

2. Tag

Der Markt in Winterwijk ist immer einen Besuch wert Der Markt in Winterwijk ist immer einen Besuch wert
Blick über die Grenze

Gestärkt vom reichhaltigen Frühstücksbuffet steht zunächst ein gemütlicher Bummel über den Seefisch- und Krammarkt (mittwochs und samstags) im charmanten Grenzstädtchen Winterswijk auf dem Programm.

Wie Mensch und Tier in einem Raum lebten, warum der Bräutigam seine Braut über die Schwelle trägt und wie eine Rossölmühle funktioniert, erfährst du im privat geführten Freilichtmuseum „Erve Kots“. Das „Loss Hus“, der ehemalige Gutshof und unzählige interessante Gebrauchsgegenstände faszinieren hier Jung und Alt.

Im überregional bekannten Pfannkuchenrestaurant ist bereits ein Tisch für dich reserviert. Ob herzhaft, deftig oder süß — entscheidest du selbst. Nach vorheriger Buchung servieren wir Pfannkuchen nach Wahl, „Pilleweggen“ und eine Kumme Kaffee oder, ab 20 Personen, ein reichhaltiges kalt-warmes Pfannkuchenbuffet (Aufpreis je € 10,50 pro Person).
Nicht nur ein Gaumenschmaus ist der Besuch der gegenüberliegenden Gutskäserei. Köstliche Kostproben von Brennnessel- bis Salbeikäse, sowie viele Kuriositäten in den liebevoll gestalteten Räumlichkeiten machen diese Führung zu einem Erlebnis.

Beim gemütlichen Abendessen im Hotel (im Rahmen der HP) klingt der ereignisreiche Tag aus. Auf Wunsch Besuch einer Tanzveranstaltung am Wochenende (Extrakosten).

3. Tag

Bauenrgolf macht in der Gruppe noch mehr Spass Bauenrgolf macht in der Gruppe noch mehr Spass
© Tourist-Info Südlohn
Sport á la Münsterland

Bauerngolf... auf der 8-Loch-BauerngolfanIage in Südlohn. Ausgestattet mit Holzschuh-Schlägern und Lederbällen gilt es mit den wenigsten Schlägen in die Löcher von Wiese und Feld einzuputten. Getränke für die Golfrunde können im Bollerwagen mitgenommen werden. Beides ist vor Ort zu bekommen. Außerdem ist das Maislabyrinth - ein Irrgarten im Mais - in den Sommermonaten geöffnet.
Gerne organisieren wir noch ein gemeinsames Mittagessen.  

Gut gestärkt und voller neuer Eindrücke trittst du die Heimreise an oder hast du noch etwas Zeit? Dann haben wir ein paar spannende Tipps für deine Rückreise. Sei es der Besuch beim Fürsten in Anholt, bei den „wilden Pferden“ im Merfelder Bruch oder in der Provinzhauptstadt Münster... es gibt immer noch viel zu entdecken.

Leistungen | Gruppenreise Stippvisite Münsterland & Holland

  • 2 x Übernachtungen
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen HP (je nach Hotelwahl 2- oder 3-Gang-Menü)
  • Besichtigung Windmühle oder verborgener Garten
  •  Eintritt Freilichtmuseum
  • Besichtigung Käserei mit Kostproben
  • Bauerngolf

Preise | Gruppenreise Stippvisite Münsterland & Holland

Preise pro Person

144,- € im Doppelzimmer


buchbar ab 8 Personen


Angebot gültig: 01.01.-31.12.2022  | Veranstalter: Touristinfo Südlohn - SOMIT e.V.

Diese Gruppenreise anfragen

Sie können diese Gruppenreise unverbindlich beim SOMIT Südlohn Oeding Marketing Information und Touristik e.V. per E-Mail anfragen. Sie erhalten so schnell wie möglich ein freibleibendes Angebot. Besondere Wünsche, Hinweise oder Abweichungen von der hier ausgeschriebenen Reise teilen Sie bitte über das Feld Nachrichten mit. Rückfragen zu Ihrer Anfrage können Sie per E-Mail an touristinfo@suedlohn.de senden oder Sie rufen an unter +49 (0)2862 41 76 26.

Anrede
Anzahl Personen
Anzahl Doppelzimmer
Anzahl Einzelzimmer
Datenschutz

Anbieter

Touristinfo Südlohn - SOMIT e.V.
Burgring 29
46354 Südlohn
+49 (0)2862 41 76 26 www.suedlohn.de

Weitere Reisen in Südlohn

Schließen Buchungsservice