Teutoschleife Tecklenburger Romantik | Wanderweg im Münsterland
Haus Marck in Tecklenburg
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Vom Hexenpfad in die Altstadt
Teutoschleife Tecklenburger Romantik

Teutoschleife Tecklenburger Romantik

Die Teutoschleife Tecklenburger Romantik umfasst historisch bedeutende Attraktionen im charmanten Zusammenspiel mit Naturerlebnissen auf 6,2 Kilometern. Der Wanderweg startet mystisch: ein schmaler Treppenweg führt zur Felsformation „Hexenküche“. Der Legende nach sollen hier Hexen vor allem in der Walpurgisnacht ihre Zaubertränke gebraut haben. 

Du wanderst weiter über den Hexenpfad durch den Teutoburger Wald gen Westen – bis du beim Haus Hülshoff ankommst. Nur einen Steinwurf entfernt liegt ein sehenswertes technisches Kulturdenkmal: Die „Alte Sägemühle“. Auf deinem Weg kommst du am bezaubernden Wasserschloss Haus Marck sowie der Teichanlage Königsee vorbei. 

Romantisch geht auch in der historischen Altstadt Tecklenburgs weiter. Verwinkelte Gassen und Stiegen führen auf und ab: Zum Marktplatz und Otto Modersohn Museum, zur evangelischen Kirche und in den schön angelegten Kurpark. Zum Abschluss der Tour gibt es noch den atemberaubenden Ausblick auf dem Wierturm. Der Aufstieg lohnt sich!

Umleitung am Haus Hülshoff

Leider ist bis auf Weiteres ein Abschnitt auf der Teutostadtschleife Tecklenburger Romantik am Haus Hülshoff gesperrt. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

Teutoschleife Tecklenburger Romantik auf einen Blick

  • 6,2 km
  • Rundkurs
  • mittel
  • 195 m
  • 82 m
  • ausgeschildert
  • ca. 2 Stunden
  • Natur/Altstadt
  • Parkplatz Burgberg
  • Tecklenburg

Karte | Teutoschleife Tecklenburger Romantik

Sehenswürdigkeiten rund um Tecklenburg

Eigenschaften
Typen