Haus Marck in Tecklenburg
© Münsterland e.V./ Philipp Fölting
Weltgeschichte inmitten idyllischer Natur
Haus Marck

Haus Marck

Am Fuße Tecklenburgs, einer der schönsten Fachwerkstädte des Münsterlandes, liegt das Wasserschloss Haus Marck. Idyllisch eingebettet in eine Talaue und umgeben von seiner Gräfte gilt das Herrenhaus als sehenswerter Geheimtipp bei Entdeckerinnen und Entdeckern des Tecklenburger Landes.

Die Ritter von Horne erwarben das Grundstück 1368, um eine Burg zu errichten. Bereits 1490 entstand jedoch ein neues Haus Marck, das in den darauffolgenden Jahrhunderten einige wenige Besitzerwechsel und zwei größere Umbauphasen erfuhr, eine davon 1562 im Renaissancestil. Sein heutiges Erscheinungsbild als vierflügelige, eingeschossige Anlage im barocken Stil erhielt das Haus 1754 nach einem Einsturz der ehemaligen Anlage. Seit 1803 befindet sich das Anwesen im Besitz der Familie von Diepenbroick-Grüter, welche das Anwesen inklusive umliegender Natur bewahrt. 

Karte | Haus Marck

Service am Haus Marck

  • Führungen
  • Indoor
  • für Gruppen
  • 100 Schlösser Route
  • Park am Haus

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01.01. bis 31.12.
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    geschlossen

Innenbesichtigungen sind nur im Rahmen einer Führung möglich.

Preise

  • kein Eintritt möglich:
    0,00 €

Münsterland im Detail | Haus Marck

Weltgeschichte in idyllischer Umgebung

Innerhalb den Mauern fielen weitreichende Entscheidungen: im Jahr 1643 fanden auf Haus Marck Vorverhandlungen zum Westfälischen Frieden statt, durch welchen 1648 der Dreißigjährige Krieg beendet wurde. Auch war das Anwesen 1831 Geburtsstätte von Friedrich von Bodelschwingh, dem Gründer der nach ihm benannten Bodelschwinghschen Anstalten.

Events 2022

Veranstaltungen am Haus Marck

Eigenschaften
Typen
3 Treffer.
Jun
11
Sa
Ausstellung im Torhaus "Legge" Tecklenburg BEES & HONEY
11.06.2022, 14:00 03.07.2022, 18:00
Torhaus Legge, Tecklenburg
Veranstalter: Tecklenburg Touristik GmbH
Ausstellung
Kunst

Christoph Bauer stellt ab dem 11.06.2022 großformatige Bilder aus seinem Fotoprojekt „Bees & Honey“ im Torhaus Legge in Tecklenburg aus. Der Künstler dokumentiert die wertvolle Arbeit unserer Honigbienen und gibt Einblicke in die Bienenhaltung und Honiggewinnung. Die Bedeutung der Bienenhaltung geht weit über die Gewinnung von Honig hinaus. Damit unsere Bienen weiterhin ihre Aufgabe für unsere Natur leisten können, müssen wir ihnen unsere Aufmerksamkeit zuwenden. Bienen benötigen eine saubere Umwelt und blühende Pflanzen als Nahrungsgrundlage. Durch ihre Bestäubungstätigkeit leistet jede einzelne Honigbiene unverzichtbare Dienste in der Landwirtschaft und für die Artenvielfalt in der Natur. >Die Ausstellung dauert bis zum 03.07.2022 und ist samstags von 14 - 18 Uhr sowie sonn- und feiertags von 11 - 18 Uhr geöffnet.

Uhrzeit
11.06.2022, 14:00 03.07.2022, 18:00
Location
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten vom 11.06. bis 03.07.
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Sonntag
    11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Preise
Ausstellung im Torhaus "Legge" Tecklenburg
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Jul
09
Sa
Ausstellung im Torhaus "Legge" Tecklenburg ZWISCHEN TRAUM UND WIRKLICHKEIT
09.07.2022, 14:00 31.07.2022, 18:00
Torhaus Legge, Tecklenburg
Veranstalter: Tecklenburg Touristik GmbH
Ausstellung
Kunst

Zwischen Traum und Wirklichkeit - Malerei und Grafiken von Norbert Eckert.

  Norbert Eckert aus Mettingen zeigt vom 5. bis 31. Juli 2022 Malerei und Grafik im Torhaus „Legge“ in Tecklenburg. Er verarbeitet in seinen Bildern vorzugsweise Themen aus der Natur. Diese entstehen in mehrschichtigen Übermalungen, wobei abstrahierte und fragmentierte Formen durch Konstruieren, Zerstören und Transformieren von Bilddetails eine suggestive Bildlandschaft entstehen lässt. Die Komposition des Bildes ist stark gesteuert vom Prozess der Malerei. Fast beiläufig eingearbeitete Details realistischer Objekte lassen eine Bildwelt zwischen Traum und Wirklichkeit entstehen.

Die Leidenschaft zur Malerei entdeckte Norbert Eckert schon in früher Jugend, begann aber erst 1995 sich intensiv mit dieser Form der Kunst auseinanderzusetzen. Zahlreiche Seminare an der Universität Osnabrück sowie Fortbildungen bei verschiedenen freischaffenden Künstlern und der Besuch einer Kunstschule sind die Basis für das heutige Schaffen.

Die Ausstellung ist geöffnet samstags 14 bis 18 Uhr und sonntags 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Uhrzeit
09.07.2022, 14:00 31.07.2022, 18:00
Location
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten vom 09.07.2022 bis 31.07.2022
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Sonntag
    11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Preise
Ausstellung im Torhaus "Legge" Tecklenburg
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Aug
06
Sa
Vierhändig durch die Wellen Ausstellung im Torhaus "Legge" Tecklenburg
06.08.2022, 14:00 28.08.2022, 18:00
Torhaus Legge, Tecklenburg
Veranstalter: Tecklenburg Touristik GmbH
Ausstellung
Kunst
"Vierhändig durch die Wellen" Ausstellung im Torhaus "Legge" Christine Krey und Eleonore von Kondratowicz stellen ihre Malerei und Objekte im Torhaus "Legge" Tecklenburg aus. Das Phänomen Corona mit seinen Wellen hat die gesellschaftlichen Strukturen verändert: Die Unterbrechung von Nähe, der kontaktlose Umgang miteinander einerseits – gewonnene Zeit und Ruhe andererseits - das sind Inhalte, die in die Arbeiten der beiden Künstlerinnen einfließen. Die Ausstellung ist samstags von 14 - 18 Uhr und sonntags von 11 - 18 Uhr geöffnet.
Uhrzeit
06.08.2022, 14:00 28.08.2022, 18:00
Location
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten vom 06.08.2022 bis 28.08.2022
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Sonntag
    11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Preise
Preis
  • Eintritt frei: 0
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

6 Tipps zum Haus Marck

  • Den Charme des Hauses und die historischen Räume kannst du bei Führungen entdecken. Darüber hinaus ist das Wasserschloss regelmäßig Austragungsort von Konzerten, Lesungen, Theateraufführungen und Trauungen
  • Wunderbar kombinieren lässt sich die Entdeckungstour durch das Wasserschloss mit einem Spaziergang oder einer kleinen Wanderung auf der Teutoschleife “Tecklenburger Bergpfad”. Das Anwesen befindet sich direkt am Teutoburger Wald mit seinen bekannten Hermannshöhen.
  • Entdecke die historische, verwinkelte und kopfsteingepflasterte Altstadt von Tecklenburg mit den romantischen Fachwerkhäusern und individuellen Boutiquen.
  • Lass dich vom Programm der Freilichtspiele Tecklenburg von renommierten Schauspielern in der altertümlichen Burgruine begeistern oder besuche dort ansässige Märkte, Festivals und Veranstaltungen.
  • Wandere über den hügeligen Hexenpfad und erkunde die spannenden Gewölbe, Mauern, Tore und die Überreste der Burg, die sich durch über Stadt und Wald erstrecken.
  • In Fahrt kommst du mit dem historischen Teuto-Express, dessen Bahnhof sich fußläufig zum Haus Marck befindet.

Sehenswürdigkeiten rund um das Haus Marck

Eigenschaften
Typen
Ich bin ein blaues Schloss!

Ich werde privat bewohnt und bin nicht zugänglich. Bitte betrachte mich respektvoll mit Abstand – ich winke dir aus der Ferne zu ...

Schließen Kontakt & Info
Schließen