LWL-Museum für Kunst und Kultur Das Museum für Kunst und Kultur in Münster
© LWL Museum für Kunst und Kultur
LWL-Museum für Kunst und Kultur

LWL-Museum für Kunst und Kultur

Anziehungskraft weit über die Grenzen Westfalens hinaus: Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster ist ein wichtiger regionaler Identitätsstifter. Zwischen Mittelalter und zeitgenössischer Avantgarde können Besucher in die Welt der Kunst eintauchen und den „Zauber des Originals“ live erleben. Auch das umfangreiche Kunstvermittlungs- und Kulturprogramm eröffnet den Besuchern immer wieder neue Blickwinkel auf Kunst und Kulturgeschichte

Beeindruckend ist auch das Gebäude: Der Neubau mit seinen Sandsteinfassaden an allen vier Seiten fügt sich passend in das münstersche Stadtbild ein und vermittelt Offenheit in alle Richtungen – auch durch die großen Glasfassaden. Weitläufig und gleichzeitig übersichtlich lässt der Innenbereich genug Platz, um sich der Kunst hinzugeben, ohne den Überblick zu verlieren.

Horizonte erweitern 

Die Ausstellungen im LWL-Museum für Kunst und Kultur begeistern die Besucher seit der Eröffnung des Museums. Namhafte Künstler, außergewöhnliche Blickwinkel und besondere Kulturerlebnisse machen den Reiz des Museums aus. Die Wechselausstellungen spezialisieren sich auf ein Thema und lassen keinen Besucher unberührt. 

Schon die eigenen Sammlungen des Museums wären einen Besuch wert. Werke aus der Sammlung Cremer,  die Gemälde der münsterischen Malerfamilie tom Ring und außergewöhnliche Kunst der Moderne sind nur einige Beispiele für herausragende Kunst. Besondere Aufmerksamkeit verdient das Skulpturen Projekte Archiv. Das Museum beheimatet nicht nur zahlreiche Skizzen, Modelle und Dokumente zu der im Zehn-Jahresrhythmus stattfindenden Großausstellung, sondern auch einige bemerkenswerte Installationen und Skulpturen.

Karte | Münster

Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden
  • Führungen
  • Gastronomie im Haus
  • Indoor
  • barrierefrei

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01.01. bis 31.12.
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Mittwoch
    10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag
    10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Freitag
    10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Samstag
    10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Sonntag
    10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Am zweiten Freitag im Monat hat das Museum bis 24:00 Uhr geöffnet. An diesem Tagen ist der Eintritt ab 18 Uhr frei.

Eintrittspreise

  • Erwachsene:
    9,00 €
  • ermäßigt, siehe*:
    4,50 €
  • Eintritt frei, Kinder/Jugendliche bis 17 Jahre:
    0,00 €
  • Eintritt frei, Schulklassen:
    0,00 €
  • ermäßigt, Gruppen ab 16 Personen:
    6,00 €

 *Ermäßigungsberechtigt sind Empfänger von laufenden Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern II und XII, Studierende (auch "Studium im Alter"), Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Menschen mit einem Grad an Behinderung ab 50 % (soweit erforderlich Begleitperson gegen Nachweis frei).

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur unter der Lupe

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur bietet ein herausragendes Führungskonzept an. An zahlreichen Terminen können Sie mit zu verschiedenen Schwerpunkten an öffentlichen Führungen teilnehmen. Die Führungen sind kostenlos - zu zahlen ist nur der Eintrittspreis. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Teilnehmerkarten erhalten Sie 30 Minuten vor der Führung an der Museumskasse. 

  • Überblick über die Sammlung: Samstag und Sonntag jeweils um 15.15 Uhr 
  • KunstGeschichten: Immer dienstags um 15 Uhr
  • Offene Ateliers: Jeden ersten Sonntag im Monat, 14.30 – 17.30 Uhr
  • Epochen-Tour: Immer freitags um 14.30 Uhr 
  • Kuratorenführung: Jeden 2.und 4. Freitag im Monat von 14 – 14.30 Uhr

Insider-Tipp

LWL-Museum für Kunst und Kultur - Führung in Gebärdensprache LWL-Museum für Kunst und Kultur - Führung in Gebärdensprache
© Hanna Neander
Richtung Inklusion

Das Museum hat einen uneingeschränkt barrierefreien Zugang und ist mit Personenaufzug und barrierefreien Toiletten in allen Etagen ausgestattet. Es gibt Führungen in deutscher Gebärdensprache (DGS) oder Lautsprache begleitender Gebärden (LBG).  Jeden ersten Dienstag im Monat finden im Wechsel Rundgänge und Workshops für dementiell veränderte Menschen, blinde Menschen, Menschen mit einer Sehbehinderung oder Menschen mit einer Lernschwierigkeit sowie Touren in deutscher Gebärdensprache (DGS) statt.

Veranstaltungen am LWL-Museum für Kunst und Kultur

Eigenschaften
Typen
8 Treffer.
Mai
11
Sa
Durch das Licht - Abstraktion in Frankreich. Von Bazaine bis Singier
11.05.2019, 10:00 29.09.2019, 18:00
Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, Münster
Ausstellung
In Zusammenarbeit mit dem Musée Granet in Aix-en-Provence und dem Museum La Piscine – Musée d’art et d’industrie André Diligent in Roubaix zeigt das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster die Tendenzen der nicht figürlichen Kunst in Frankreich. Präsentiert werden rund 100 Gemälde einer Schweizer Privatsammlung, ergänzt um Exponate aus französischen und Schweizer Museen.

Die ausgestellten Werke überspannen einen Zeitraum von vier Jahrzehnten ab den 1950er Jahren. Gezeigt werden Gemälde von fünf Künstlern und einer Künstlerin. Kubismus und Surrealismus prägten maßgeblich diese Maler, die sich erstmals im Jahr 1941 zu einer Ausstellung zusammenfanden. Es handelt sich nicht um eine Künstlergemeinschaft im eigentlichen Sinne, sondern um eine freundschaftlich verbundene Gruppe schöpferischer Individualisten.

Nach dem Zweiten Weltkrieg beschritten die präsentierten Künstler den Weg in die Gegenstandslosigkeit. Etiketten wie „Zweite École de Paris“ oder „abstrakte Landschaftsmalerei“ wurden dieser Kunst verliehen, wobei diese Vokabeln ihrer Vielgestaltigkeit kaum gerecht werden, denn die gegenstandslose Welt hat unzählig viele Gesichter.

Es gilt, die Malerei der französischen Avantgarde nach dem Zweiten Weltkrieg wieder zu entdecken, denn der abstrakte Expressionismus amerikanischer Prägung hat sie mehrheitlich in den Museen der Welt verdrängt. Münster ist die einzige deutsche Station dieser Präsentation von internationalem Zuschnitt.
Uhrzeit
11.05.2019, 10:00 29.09.2019, 18:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Mai
11
Sa
Picasso und die Nachkriegsmoderne
11.05.2019, 10:00 29.09.2019, 18:00
Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, Münster
Ausstellung

Parallel zur Abstraktion in Frankreich- Ausstellung, zeigt das Picasso-Museum mit Werken aus seinem eigenen Bestand. Picassos künstlerisches Schaffen der 1950er- und 1960er-Jahre, das im Spannungsfeld der weltweiten Entwicklungen der Kunst der Gegenwart steht. Zwischen Figuration und Abstraktion, zwischen politischem Engagement und dem Rückzug ins Private, zwischen massenmedialer Berühmtheit und der intensiven Auseinandersetzung mit der Kunst der Alten Meister kreiert Picasso ein einzigartiges, vielgestaltiges Werk, das sich gegenüber den künstlerischen Avantgardebewegungen der Nachkriegszeit immer wieder neu positioniert und erfindet. Anhand von Porträts, Stillleben und Akten vermittelt die Ausstellung einen intimen Einblick in Picassos künstlerische Strategien dieser Zeit.

Uhrzeit
11.05.2019, 10:00 29.09.2019, 18:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Sep
29
So
Herbst im Botanischen Garten
29.09.2019, 11:00 29.09.2019, 12:30
Botanischer Garten Münster, Münster
Führung

Die Tage werden kürzer, die Blätter färben sich. Zum Ausklang der Gartensaison zeigen sich viele Pflanzen im Botanischen Garten noch einmal bunt. Auch heimische und exotische Früchte werden bei dieser öffentlichen Führung vorgestellt.

Uhrzeit
29.09.2019, 11:00 29.09.2019, 12:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
04
Fr
Best Youth Münsterland Festival part 10
04.10.2019, 20:00 04.10.2019, ca.22:30
Pension Schmidt, Münster
Konzert

MIT SANFTEN SONGS ZWISCHEN INDIE-ROCK UND DREAM-POP IST DAS PORTUGIESISCHE DUO BEST YOUTH ERFOLGREICH.

Entspannten und gefühlvollen Sound gibt es von den Musikern Ed Rocha und Catarina Salinas im Duo Best Youth. Gemeinsam gelingt es ihnen, mit ihrer Musik Gefühle zu wecken und eine träumerische Atmosphäre zu erschaffen. Ihre Musik ist eine Mischung aus elektronischem Indie-Rock und Dream-Pop. 

Ein weiteres Konzert findet am 31.10.2019 in Rheine statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.muensterlandfestival.de

Uhrzeit
04.10.2019, 20:00 04.10.2019, ca.22:30
Location
Preise
Preise

*ERMÄSSIGUNGEN GELTEN FÜR: Kinder, Schülerinnen und Schüler, Studierende, Jugendliche in der Ausbildung, Freiwilligendienstleistende, Menschen mit Behinderung, Arbeitssuchende und Sozialhilfeempfänger. Beachten Sie mögliche abweichende oder zusätzliche Ermäßigungen insbesondere für Schülerinnen und  Schüler und Studierende. 

Bitte zeigen Sie Ihre Ermäßigungsbescheinigung unaufgefordert an der Abendkasse vor. Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen. Diese Karten sind nur im Tourismus-Center Münsterland erhältlich. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungsorte barrierefrei sind!


  • Vorverkauf: 13
  • Vorverkauf (ermäßigt*): 10
  • Abendkasse: 15
  • Abendkasse (ermäßigt*): 12
weitere Informationen weniger Informationen
Okt
20
So
Bäume im Botanischen Garten
20.10.2019, 11:00 20.10.2019, 12:30
Botanischer Garten Münster, Münster
Führung

Der Botanische Garten besticht durch besonders wertvolle und interessante Gehölze, wie z. B. Kuchenbaum, Mammutbaum und Blutbuche. Zu den einzelnen Bäumen gibt es viele botanische Informationen, ergänzt durch Geschichten und Mythen. Bei dieser öffentlichen Führung werden Ihnen die spannendsten Bäume vorgestellt.

Uhrzeit
20.10.2019, 11:00 20.10.2019, 12:30
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Sehenswürdigkeiten rund um das LWL-Museum für Kunst und Kultur

Eigenschaften
Typen
Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden
Schließen Kontakt & Info
Schließen