Ein Juwel im Stadtbild von Münster Erbdrostenhof © Münsterland e.V.
Ein Juwel im Stadtbild von Münster
Erbdrostenhof

Erbdrostenhof Münster

Bei einem Besuch der Innenstadt von Münster taucht ganz unvermittelt der prächtige Erbdrostenhof auf. Schon sein Eingangstor zeugt von der Pracht des Bauwerks und gehört zu den beliebtesten Fotomotiven der Stadt. Der Erbdrostenhof gehört zu den Juwelen im herrlichen Stadtbild von Münster. Zusammen mit der Dominikaner Kirche und der Clemenskirche bildet er die "Barockinsel" in Münsters Innenstadt. Direkt gegenüber befindet sich das Stadtmuseum von Münster.

Vom Erbdrostenhof durch Münster spazieren.

Schlendern Sie gemütlich durch die Fußgängerzone, vorbei an der Lambertikirche bis hin zum Prinzipalmarkt, Münsters „guter Stube“. Wahlweise können Sie von dort auch den geschichtsträchtigen Friedenssaal im historischen Rathaus besuchen, Ihren Shopping-Bummel fortführen und mit einem Besuch des Picasso Museums kombinieren oder aber über den Domplatz hin bis zum Schloss Münster schlendern. 

Der barocke Erbdrostenhof in Münster wurde als Adelspalais von Johann Conrad Schlaun für den Münsterschen Erbdrosten Adolf Heidenreich Freiherr von Droste zu Vischering von 1753 bis 1757 erbaut.

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude zerstört, von 1953 bis 1970 rekonstruierte es der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) nach alten Plänen. Der LWL unterhält das Gebäude und beherbergt dort eine Sammlung historischer Tasteninstrumente. Für die Öffentlichkeit ist der Erbdrostenhof nur bei Festveranstaltungen geöffnet. Besonders schön beleuchtet ist das historische Gebäude bei der Aktion "Schauraum" im Spätsommer.

Der Erbdrostenhof unter der Lupe

Im Erdrostenhof ist das Foyer regelmäßig geöffnet. Dieses ist Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 16:30 Uhr geöffnet. Bei Sonderveranstaltungen kann das Foyer nicht besichtig werden.

Den besten Blick auf das Gebäude haben Sie von der Fußgängerzone "Salzstraße".

Karte | Erbdrostenhof Münster

Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden

Service & Angebote

  • 100 Schlösser Route
  • Führungen
  • für Gruppen

Öffnungszeiten Foyer

Öffnungszeiten vom 01.01. bis 31.12.
  • Montag
    08:30 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Dienstag
    08:30 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Mittwoch
    08:30 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Donnerstag
    08:30 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    geschlossen

An Feiertagen ist das Foyer geschlossen.

Bei Veranstaltungen ist das Foyer geschlossen


Preise für Führungen

  • normal, für Gruppen bis 30 Personen:
    40,00 €
  • Dauer ca. 1 Stunden
  • Nur mit vorheriger Anmeldung
  • Preis für die gesamte Gruppe

Veranstaltungen am Erbdrostenhof

Eigenschaften
Typen
6 Treffer.
Mai
11
Sa
Durch das Licht - Abstraktion in Frankreich. Von Bazaine bis Singier
11.05.2019, 10:00 29.09.2019, 18:00
Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, Münster
Ausstellung
In Zusammenarbeit mit dem Musée Granet in Aix-en-Provence und dem Museum La Piscine – Musée d’art et d’industrie André Diligent in Roubaix zeigt das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster die Tendenzen der nicht figürlichen Kunst in Frankreich. Präsentiert werden rund 100 Gemälde einer Schweizer Privatsammlung, ergänzt um Exponate aus französischen und Schweizer Museen.

Die ausgestellten Werke überspannen einen Zeitraum von vier Jahrzehnten ab den 1950er Jahren. Gezeigt werden Gemälde von fünf Künstlern und einer Künstlerin. Kubismus und Surrealismus prägten maßgeblich diese Maler, die sich erstmals im Jahr 1941 zu einer Ausstellung zusammenfanden. Es handelt sich nicht um eine Künstlergemeinschaft im eigentlichen Sinne, sondern um eine freundschaftlich verbundene Gruppe schöpferischer Individualisten.

Nach dem Zweiten Weltkrieg beschritten die präsentierten Künstler den Weg in die Gegenstandslosigkeit. Etiketten wie „Zweite École de Paris“ oder „abstrakte Landschaftsmalerei“ wurden dieser Kunst verliehen, wobei diese Vokabeln ihrer Vielgestaltigkeit kaum gerecht werden, denn die gegenstandslose Welt hat unzählig viele Gesichter.

Es gilt, die Malerei der französischen Avantgarde nach dem Zweiten Weltkrieg wieder zu entdecken, denn der abstrakte Expressionismus amerikanischer Prägung hat sie mehrheitlich in den Museen der Welt verdrängt. Münster ist die einzige deutsche Station dieser Präsentation von internationalem Zuschnitt.
Uhrzeit
11.05.2019, 10:00 29.09.2019, 18:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Mai
11
Sa
Picasso und die Nachkriegsmoderne
11.05.2019, 10:00 29.09.2019, 18:00
Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, Münster
Ausstellung

Parallel zur Abstraktion in Frankreich- Ausstellung, zeigt das Picasso-Museum mit Werken aus seinem eigenen Bestand. Picassos künstlerisches Schaffen der 1950er- und 1960er-Jahre, das im Spannungsfeld der weltweiten Entwicklungen der Kunst der Gegenwart steht. Zwischen Figuration und Abstraktion, zwischen politischem Engagement und dem Rückzug ins Private, zwischen massenmedialer Berühmtheit und der intensiven Auseinandersetzung mit der Kunst der Alten Meister kreiert Picasso ein einzigartiges, vielgestaltiges Werk, das sich gegenüber den künstlerischen Avantgardebewegungen der Nachkriegszeit immer wieder neu positioniert und erfindet. Anhand von Porträts, Stillleben und Akten vermittelt die Ausstellung einen intimen Einblick in Picassos künstlerische Strategien dieser Zeit.

Uhrzeit
11.05.2019, 10:00 29.09.2019, 18:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Aug
24
Sa
Apokalypse Münsterland: Containertour
24.08.2019, 10:00 24.08.2019, 19:00
Stubengasse Münster, Münster
Ausstellung

SOS – die Zukunft hat nach einer Apokalypse ihre Kultur verloren! Deswegen haben die Menschen im Münsterland in 28 Museen und Ausstellungshäusern bewahrenswerte Kulturgüter ausgewählt, um sie in die Zukunft zu schicken. In digitaler Form touren sie jetzt in einem futuristischen Container durch die Region.

Komm vorbei und wirf im virtuellen Raum einen letzten Blick auf die Objekte, bevor sie mit dem Container als Sendestation Raum und Zeit überwinden. Setz eine Virtual-Reality-Brille auf und erlebe die ausgewählten Bilder, Maschinen oder Skulpturen mal ganz anders. Drehen, bewegen, anfassen und ausprobieren. Alles ist erlaubt.

Uhrzeit
24.08.2019, 10:00 24.08.2019, 19:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Aug
29
Do
"JazzLuck"
29.08.2019, 20:00 29.08.2019, 23:59
Museum für Lackkunst, Münster
Jazz-Highlights im Museum für Lackkunst, auch am 12. und 26. September und 10. Oktober, 15 Euro (VVK)

--------------------

Organisator:
Ort: Museum für Lackkunst
Straße: Windthorststraße
PLZ: 48143
Stadt: Münster
E-Mail: ruth.rasche@coatings.basf.org
Uhrzeit
29.08.2019, 20:00 29.08.2019, 23:59
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Sep
08
So
17. Volksbank-Münster-Marathon
08.09.2019, 09:00 09.09.2019, 00:00
Münster, Münster
Tausende Läuferinnen und Läufer treten zu einem der beliebtesten Marathonläufe Deutschlands an, für Zuschauer Eintritt frei

Der Volksbank-Münster-Marathon ist ein idealer Mix aus Stadt- und Landschaftsmarathon. Nach dem Start am Schlossplatz geht es zunächst für die ersten 10km durch die Innenstadt, ehe die Streckenführung über die Außenstadtbereiche Nienberge, Roxel und Gievenbeck verläuft. Der Zieleinlauf befindet sich auf dem beflaggtem Prinzipalmarkt. Auf derselben Strecke werden auch die anderen Wettbewerbe ausgetragen.


--------------------

Organisator:
Ort: Innenstadt Münster
Straße:
PLZ: 48100
Stadt: Münster
E-Mail:
Uhrzeit
08.09.2019, 09:00 09.09.2019, 00:00
Location
weitere Informationen weniger Informationen
Nov
08
Fr
Große Turner-Ausstellung
08.11.2019, 00:00 09.11.2019, 00:00
LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster
Die Ausstellung "Turner" stellt die Reisen Turners in die Schweiz und nach Italien in den Fokus, die ihn zu seinen atmosphärischen Landschaftsdarstellungen inspirierten, bis zum 26. Januar 2020

--------------------

Organisator:
Ort: LWL-Museum für Kunst und Kultur
Straße: Domplatz
PLZ: 48143
Stadt: Münster
E-Mail: landesmuseum@lwl.org
Uhrzeit
08.11.2019, 00:00 09.11.2019, 00:00
Location
Preise
Preis

Schülerinnen und Schüler zahlen im Rahmen einer Lehrveranstaltung 1 €. Gruppen (Erwachsene, ab 16 Personen) zahlen pro Person 9 €.

  • ermäßigt: 6
  • Kinder: 4
  • Kinder: 4
  • Familien: 20
  • Erwachsene: 12
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden

Sehenswürdigkeiten rund um den Erbdrostenhof

Eigenschaften
Typen
Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden
Schließen Kontakt & Info
Schließen