Entschleunigen, beobachten & entdecken Picknickplatz Wildpferdebahn Dülmen Picknickplatz in der Wildpferdebahn Dülmen
© Münsterland e.V.
Entschleunigen, beobachten & entdecken
Picknickplatz Wildpferdebahn Dülmen

Picknickplatz an der Dülmener Wildpferdebahn

Picknicken in herrlicher und unberührter Natur. Das ist wohl eine der schönsten Ideen für einen Ausflug. Und noch spannender wird es an einem Ort, der einmalig in Europa ist. Die Wilpferdebahn in Dülmen ist einer der letzten Orte in Europa, an dem Besucher noch Wildpferde beobachten können. Und wie schön ist es, dass Besucherinnen und Besucher diese Kulisse bei einem entspannten Picknick genießen können. Inmitten der weitläufigen Wald- und Wiesenflächen befindet sich ein großer Picknickplatz mit mehreren Sitzmöglichkeiten. Ein toller Ort zum Entschleunigen, Beobachten und Entdecken.

Das ca. 3,2 Quadratkilometer große Naturschutzgebiet im Merfelder Bruch zeichnet sich durch seine vielfältige Pflanzenwelt und die ursprüngliche Vegetation aus. So finden die Wildpferde genau den abwechslungsreichen Lebensraum, den sie benötigen, ohne mit menschlicher Hilfe auszukommen. Die Pferde in ihrer natürlichen Umgebung und in ihrem ursprünglichen Herdenverhalten zu beobachten, ist auch für Familien mit Kindern ein einmaliges Erlebnis. Die herrliche Natur im Mehrfelder Bruch lädt auch zu ausgiebigen Sparziergängen und kleinen Radtouren in die Umgebung ein.

Der Picknickplatz auf einen Blick

  • Picknickplatz
  • Sitzmöglichkeiten
  • Sanitäranlagen
  • Hunde erlaubt
  • Ausflugsziel
  • kinderfreundlich
Wildpferde in Dülmen Wildpferde in Dülmen Wildpferde in Dülmen
© Dietmar Rabvich
Die letzten in Europa
Dülmener Wildpferde
Mehr erfahren...

Insider-Tipp

Führung zu den Wildpferden im Merfelder Bruch Führung zu den Wildpferden im Merfelder Bruch
© Münsterland e.V.
Führung zu den Wildpferden

Außerhalb der regulären Öffnungszeiten kann das Areal nur mit einer Führung besichtigt werden. 

Besuchergruppen ab 10 Personen haben nach vorheriger Terminvereinbarung von montags bis freitags die Möglichkeit, die Wildpferde in freier Natur zu beobachten und zu erleben. Die Dauer der Führung beträgt ca. 1 Stunde. Hunde dürfen nicht mitgeführt werden!

Terminvereinbarung:
Frau Forstoberinspektorin Rövekamp
Mobil: +49 170 3478005

Dein Weg zum Picknickplatz

Adresse

Zur Wildpferdebahn

48249 Dülmen


Erreichbarkeit & Parken

Das Gelände mit den freilebenden Wildpferden liegt ca. 12 Kilometer westlich von Dülmen an der Straße von Dülmen (über Merfeld) nach Borken (L600). Die Zufahrtsstraße heißt "Zur Wildpferdebahn". An dieser Zufahrt befindet sich auch das Kassenhaus. Ein Parkplatz befindet sich direkt auf dem Gelände der Wildpferdebahn im Merfelder Bruch. Der Picknickplatz ist vom Parkplatz aus in wenigen Gehminuten zu erreichen. 

 

Karte | Dülmen

Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden

Öffnungszeiten Wildpferdebahn

Öffnungszeiten vom 16.03. bis 01.12.
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Sonntag
    10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Die Saison startet zwischen März und April. Der angegebene Starttermin dient nur der Orientierung.
  • Die Öffnungszeiten gelten auch an Feiertagen in NRW
  • Hunde dürfen angeleint mitgeführt werden. Bei Führungen sind Hunde nicht erlaubt.

Eintrittspreise Wildpferdebahn

  • Kinder, bis 14 Jahre:
    1,50 €
  • Erwachsene:
    3,00 €
Naturpark Hohe Mark Route Naturpark Hohe Mark Route Naturpark Hohe Mark Route
© Gaby Wiefel
Zu den schönsten Naturerlebnissen
Naturpark Hohe Mark Route
Mehr erfahren...

Sehenswürdigkeiten in und um Dülmen

Eigenschaften
Typen
Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden