Hohes Haus belongs to the Burgmannshöfe Nienborg
© Münsterland e.V./ Philipp Fölting
Die historischen Burgmannshöfe von Heek
Hohes Haus

Hohes Haus

Seinem Namen alle Ehre macht das Hohe Haus im grünen Norden Heeks. Der ehemalige Burgmannshof überragt mit seinem für das Münsterland typischen Dreistaffelgiebel die gesamte Burganlage der einstigen Burg Nienborg. Bei privaten Feierlichkeiten sowie öffentlichen Veranstaltungen kannst du hinter die imposanten Bruchsteinmauern schauen, dir im Restaurant regionale Spezialitäten auftischen lassen und in den exklusiven Gästezimmern übernachten.

Die Geschichte des Wohnturms

Als einziges Steinhaus im Vorort Nienborg bekannt, gründet die imposante Anlage im heute prachtvoll eingerichteten Gewölbekeller auf drei Meter dicken Fundamenten. Das Hohe Haus wurde 1344 auf der Burgmauer errichtet und diente 1364 als Wohnturm des Ambtmannes inmitten der nördlichen Ringmauer. In den darauffolgenden Jahrhunderten wechselten Besitzer und Nutzen des Hauses stetig und nach einem Brand der gesamten Burganlage im Jahr 1593 wurde das Hohe Haus im Renaissancestil modernisiert. Die heutigen Eigentümer, die deutsch-niederländische Familie von Bönninghausen, stellte ab 1916 Räumlichkeiten für das Gemeinwohl zur Verfügung: das Hohe Haus diente als Kindergarten, Polizeistation und Wohnsitz vertriebener Ostdeutscher und ist bis heute Sitz der Familienstiftung

Insider-Tipp | Hohes Haus

Grenzenloser Genuss

Deftiges Münsterland trifft auf die Süße der Niederlande: im familiengeführten Restaurant des Hohen Hauses erwarten dich typisch regionale Köstlichkeiten im Rittersaal und dem eindrucksvollen Gewölbekeller.

Karte | Hohes Haus

Service am Hohen Haus

  • 100 Schlösser Route
  • Outdoor

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01.01. bis 31.12.
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    geschlossen

Eintritt

  • kein Eintritt möglich:
    0,00 €

4 Tipps zum Hohen Haus

  • Bist du gerne in der Natur unterwegs, lockt dich das westliche Münsterland mit großen Baggerseen wie dem Wichumer See und Spaziergängen in unberührten Naturschutzgebieten wie den Dinkelwiesen.
  • Interessieren dich historische Bauwerke und Denkmäler, halten die umliegenden Ortschaften und insbesondere Heek jede Menge Sehenswertes für dich bereit, wie beispielsweise das Haus Horst.
  • Nur wenige Kilometer trennen dich von unseren niederländischen Nachbarn mit den schönen Städten Enschede und Haaksbergen.
  • Mit dem Fahrrad erfährst auf der Radtour "Ein Highlight nach dem anderen" zu den historischen Höhepunkten rund um Heek und Ahaus.
  • Das Hohe Haus bildet einen wunderschönen Rahmen für Trauungen im historischen Ambiete. 

Sehenswürdigkeiten rund um das Hohe Haus

Eigenschaften
Typen
Ich bin ein grünes Schloss

Meine Schlossanlage ist öffentlich zugänglich. Mit meinen nahgelegenen Grünanlagen oder Wäldern biete ich dir ein tolles Naturerlebnis. 

Schließen Kontakt & Info
Schließen