Höher. Weiter. Denken. Innovationspreis Münsterland © Gunnar Pier
Höher. Weiter. Denken.
Innovationspreis Münsterland
Innovationspreis Münsterland Innovationspreis Münsterland Preisverleihung 2017
© Münsterland e.V./Arne Pöhnert
Innovationspreis Münsterland

Innovationspreis Münsterland

Seit 1993 wird der Innovationspreis Münsterland an münsterländische Unternehmen, Hochschulen, Institutionen verliehen, die die Region mit zukunftsweisenden Ideen bereichern. Der Münsterland e.V. vergibt den Innovationspreis Münsterland gemeinsam mit den Förderern des Wettbewerbs, den Sparkassen im Münsterland, der Westfälischen Provinzial Versicherung AG und dem Energieunternehmen innogy SE. 

Der Innovationspreis Münsterland wird in fünf Kategorien verliehen:

  • Wirtschaft
  • Wissenschaft trifft Wirtschaft
  • Start-Up
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Klein und pffifig

Eine renommierte, unabhängige Jury wählt dabei aus allen Einreichungen die Sieger der jeweiligen Kategorien. Detaillierte Informationen zu den Kategorien findest du hier.

Sie kommen aus dem Handwerk, der Industrie oder der Technologiebranche, die einen haben sich frisch gegründet, die anderen sind schon seit Jahrzehnten am Markt. Eins haben diese Unternehmen aus dem Münsterland alle gemeinsam: Für ihren Erfindergeist wurden sie am 5. Dezember 2019 mit dem Innovationspreis Münsterland 2019 unter dem Motto „Höher. Weiter. Denken.“ ausgezeichnet. Die Preisträger 2019 sind: die PollerMax GmbH aus Heek (Kategorie "Start-Up"), die Eucon Group aus Münster (Kategorie "Digitale Geschäftsmodelle"), die EMPAC GmbH aus Emsdetten (Kategorie "Wissenschaft trifft Wirtschaft"), Hengst SE aus Münster (Kategorie "Wirtschaft") und die 360° Haare GmbH aus Oelde (Kategorie "Klein und pfiffig"). Weitere Informationen zur Preisverleihung gibt es hier.

mehr Innovationspreis

Mehr Innovation

Du willst neue Wege gehen, weißt aber nicht genau, wie? Die Projekte und Angebote des Münsterland e.V. bieten dir Beratung, Austausch, Anregungen und Netzwerke. 

deine Ansprechpartnerin

Claudia Scherl Claudia Scherl
© Münsterland e.V./Maren Kuiter
Claudia Scherl
Schließen Kontakt