Die Domstadt im Münsterland Billerbeck Billerbeck im Münsterland
© Robert Wilken
Die Domstadt im Münsterland
Billerbeck

Willkommen in Billerbeck!

Die knapp 12.000 Einwohnerinnen und Einwohner von Billerbeck genießen DAS GUTE LEBEN mit bunten Freizeitangeboten und Kultur an außergewöhnlichen Orten. Die Stadt besteht aus dem Hauptort und vielen kleinen Bauerschaften, die sich in die wunderschöne Landschaft der Baumberge schmiegen.

Ein idyllischer Ort zwischen Coesfeld und Münster

Die Stadt Billerbeck liegt eine halbe Autostunde westlich von Münster im Kreis Coesfeld, mitten in der Hügellandschaft der Baumberge. Auch den Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) erreichst du mit dem Auto in einer halben Stunde. Im Süden bist du gut ans Ruhrgebiet angebunden, nach Dortmund fährst du beispielsweise gut eine Stunde. Ebenso schnell erreichst du die beliebte niederländische Einkaufsstadt Enschede. Zur benachbarten Kreisstadt Coesfeld fährst du mit dem Auto rund 20 Minuten. Genauso schnell geht es mit der Bahn, vom Bahnhof Billerbeck kannst du außerdem direkt nach Münster fahren.

Wohnen in Billerbeck

Die Kernstadt von Billerbeck wird von den beiden ehemaligen Gemeinden „Kirchspiel Billerbeck“ und Beerlage umschlossen, die beide aus mehreren kleinen Bauerschaften bestehen und keinen eigenen Ortskern haben.

Im Stadtkern von Billerbeck rund um den mächtigen Sandstein-Dom stehen noch viele historische Wohnhäuser, darunter auch einige Fachwerkhäuschen. Die Altstadt ist von Wohngebieten umschlossen, in denen die meisten der knapp 12.000 Einwohnerinnen und Einwohner leben. Nordwestlich und südwestlich der Kernstadt schließen sich Gewerbegebiete an.

Auch wenn die Miet- und Kaufpreise insgesamt dem allgemeinen Immobilientrend folgen, gibt es im Münsterland noch zahlreiche Nischen beim Bauen, Kaufen oder Mieten zu entdecken. Im ländlichen Raum des Münsterlandes liegt der durchschnittliche Mietpreis pro Quadratmeter zwischen fünf und sieben Euro, der durchschnittliche Kaufpreis pro Quadratmeter für Wohnungen und Häuser liegt bei 2.100 Euro.

Du möchtest in Billerbeck ein Haus bauen? Die Stadtverwaltung informiert auf ihrer Website über Neubaugebiete mit städtischen Baugrundstücken. Dort kannst du dich auch unverbindlich in eine Interessenliste eintragen.

Gewusst …?!

Billerbeck ist wegen seiner schönen Lage ein beliebter Urlaubs- und Ausflugsort und trägt den Titel „Die Perle der Baumberge“. In der hügeligen Landschaft am Stadtrand liegt auch die Freilichtbühne, die fast wie ein griechisches Amphitheater aussieht: Im Sommer werden hier unter freiem Himmel großartige Stücke für Kinder und Erwachsene gespielt.

Einkaufen in Billerbeck

In der Innenstadt von Billerbeck kannst du in verschiedenen kleinen und größeren Läden shoppen und stöbern. Das Angebot reicht von Mode und Schuhen bis zu Büchern, Deko, Geschenken und regionalen Leckereien. Einige Fachgeschäfte findest du außerdem am Stadtrand und in den Industriegebieten. Lebensmittel kannst du in verschiedenen Supermärkten und freitagsnachmittags auch auf dem Wochenmarkt einkaufen.
Wie überall im Münsterland gibt es natürlich auch in Billerbeck Fahrrad-Geschäfte, in denen du alles für dein Fahrrad oder E-Bike bekommst.

Kinderbetreuung und Schulen in Billerbeck

Die Kleinsten sind in Billerbeck in rund acht Kindertagesstätten und Kindergruppen verschiedener Träger gut aufgehoben. Tageseltern vermittelt zum Beispiel der Verein Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.

In Billerbeck gibt es eine Grundschule. An den weiterführenden Schulen können Schülerinnen und Schüler alle Abschlüsse machen: Die Gemeinschaftsschule deckt alle Abschlüsse der Sekundarschule I ab, hier können sich auch Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf anmelden. Das Angebot der Gesamtschule reicht bis zum Abitur. Realschulen und Gymnasien liegen zum Beispiel im benachbarten Coesfeld.

Arbeiten in Billerbeck

Der Wirtschaftsstandort Billerbeck ist vor allem von Handwerksbetrieben und mittelständischen Unternehmen geprägt, einen Schwerpunkt bildet die metallverarbeitende Industrie. Viele Unternehmen sind im Gewerbegebiet Hamern im Nordwesten der Stadt ansässig, darunter auch der größte Arbeitgeber am Ort: die Firma Dr. Suwelack, die Nahrungsmittel und Hautpflegeprodukte herstellt. Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist außerdem der Tourismus.

Unsere Tipps: Freizeit, Sport und Kultur in Billerbeck

  • Radtour auf der 100 Schlösser Route
  • Wanderung durch die Baumberge, zum Beispiel zum Kloster Gerleve
  • Nordic Walking Park
  • Bowling, Tennis, Minigolf und mehr im Sportpark Billerbeck
  • Handball, Fußball, Kampfsport u.v.m. im Sportverein
  • Reitverein
  • Ausflug zum Golf- und Landclub Coesfeld
  • Freibad
  • Skateranlage
  • Freilichtbühne Billerbeck
  • Kunstausstellungen in der historischen Kolvenburg
  • Kino im benachbarten Coesfeld (20 Minuten)
  • Kirmes im Frühjahr
  • Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende
  • Städtetrip nach Münster oder Enschede

Neugierig? Deine Freizeit in Billerbeck

Blick auf den mächtigen Dom von Billerbeck Blick auf den mächtigen Dom von Billerbeck Blick auf den mächtigen Dom von Billerbeck
© Münsterland e.V.