Im Dreiklang von Pferden, Altstadt und Natur Warendorf Warendorf im Münsterland
© Tanja Hohnwald
Im Dreiklang von Pferden, Altstadt und Natur
Warendorf

Radfahren in Warendorf

Warendorf bietet nicht nur tolle Möglichkeiten für Rundfahrten mit dem Fahrrad, es ist auch einer der Knotenpunkte der Rad-Themenwege im Münsterland. Die 100 Schlösser Route und der ausgezeichnete EmsRadweg treffen in Warendorf auf den bekannten Europa-Radweg R1. Etappenfahrer haben in Warendorf also die Qual der Wahl. Dabei lassen sich die Themenrouten und die ausgeschilderten Rundkurse des Münsterlandes hervorragend kombinieren. Telgte, Sassenberg und Oelde sind nur einige der beliebten Ziele für eine Radtour rund um Warendorf.

Die durchweg ebene Landschaft ist wie geschaffen für ausgedehnte Radtouren, auch in der Gruppe. Neben Wiesen und Feldern prägen vor allem die zahllosen Pferde am Wegesrand die Landschaft. Nicht umsonst ist Warendorf die "Pferdehauptstadt" Deutschlands.

Warendorf in der Radregion Münsterland

4.500 km ausgeschilderte Radwege durchziehen das Münsterland. Über das praktische Wabensystem lässt sich auch Warendorf erreichen. Mit dem Wabensystem ergeben sich zahllose Möglichkeiten für Radtouren und Rundkurse durch das Münsterland.

  • Warendorf liegt an den Waben 70 | 74 | 75 | 103 | 104 | 106 | 210
  • Die Ortsteile Einen und Müssingen liegen an den Waben 75 | 103
  • Der Ortsteil Freckenhorst liegt an den Waben 102 | 103
  • Der Bahnhof von Warendorf liegt in Wabe 103

Themenrouten in Warendorf

Schließen Kontakt & Info
Schließen