Auf zu neuen Horizonten Europaradweg R1 © DTV - Marcus Gloger
Auf zu neuen Horizonten
Europaradweg R1

Europaradweg R1

Von London bis nach St. Petersburg verbindet der Europaradweg R1 auf über 3.500 Kilometern Menschen, Natur und Kultur aus zehn europäischen Ländern - Großbritannien, Frankreich, Belgien, Niederlande, Deutschland, Polen, Litauen, Lettland, Estland und Russland. Ein Teilstück dieses auch Euro-Route genannten Radweges führt durch Nordrhein-Westfalen.

Auf dem Europaradweg R1 durch das Münsterland

Diese rund 315 Kilometer lange Strecke führt Sie von Vreden an der niederländischen Grenze bis nach Höxter im Weserbergland. Auf einer Tour über dieses Teilstück des R1 lernen Radfahrer die weitläufige münsterländer Parklandschaft, den Teutoburger Wald und die Täler des Weserberglandes kennen.

Von der niederländischen Grenze in die Fahrradhauptstadt Münster

Sie starten in Vreden und sind sofort mittendrin in einem der größten Naturschutzgebiete Nordrhein-Westfalens, dem Zwillbrocker Venn. In dieser Moorlandschaft sind unter anderem Lachmöven und Flamingos beheimatet. Wasserschlösser und alte Gutshöfe säumen den weiteren Weg bis in die Universitätsstadt Münster. Legen Sie einen Kulturstopp zum Beispiel im Graphikmuseum Pablo Picasso ein oder bummeln Sie über den wunderschönen Prinzipalmarkt und genießen Sie das außergewöhnliche Flair der Stadt Münster.

Malerische Ortskerne in Telgte und Warendorf

Über den kleinen Wallfahrtsort Telgte geht es in die Reiterstadt Warendorf. Ein Rundgang durch die Telgter Altstadt gehört wie ein Besuch des Landgestüts NRW in Warendorf zum Pflichtprogramm. Der Europaradweg R1 verlässt das Münsterland und führt weiter in den Teutoburger Wald. Erholung, Freizeit und lebendige Geschichte erwarten Sie hier, zum Beispiel im größten Freilichtmuseum Deutschlands, am Hermannsdenkmal in Detmold oder in der Abtei Marienmünster. 

Die letzte Etappe durch Westfalen führt Sie über die Weser auf dem Weg in die historische Hansestadt Höxter. Mittelalterliche Stadtkerne und Bauten aus der Weserrenaissance prägen noch heute das Gesicht der Region. Ein Höhepunkt zum Ende der Tour ist das UNSECO-Welterbe Schloss Corvey, das Sie auf jeden Fall besuchen sollten.

Orte im Münsterland am EuropaRadweg R1

1
Das Kult in Vreden Das Kult in Vreden
© Gemeinde Vreden

Am Ortsteil Zwillbrock führt der R1 über die niederländische Grenze. Mit dem Zwillbrocker Venn und der nördlichsten Flamingokolonie der Welt befindet sich hier auch die größte Sehenswürdigkeit der Stadt. Die Landschaft und die zahlreichen Vogelarten werden Sie begeistern. Das Kulturzentrum an den Ufern der Bever im Ortzentrum von Vreden ist zudem einen Besuch wert.

mehr erfahren...

2
Stadtlohn am Europaradweg R1 Stadtlohn am Europaradweg R1
© Münsterland e.V.

Mittelpunkt von Stadtlohn ist das mächtige Kirchenschiff von St. Orger. Die Stadt lädt zu einem Bummel durch den Ortskern rund um den Figurenbrunnen ein. Fans von Modellautos kommen im Siku- und Oldtimermuseum auf ihre Kosten. Mehr als 25.000 Modelle von Siku und Audi werden hier gezeigt.

mehr erfahren...

3
Rosendahl am Europaradweg R1 Rosendahl am Europaradweg R1
© Gemeinde Rosendahl

Im Herzen des Münsterlandes trifft der Europaradweg R1 auf Rosendahl und seinen Ortsteil Darfeld. Das Schloss Darfeld gehört sicher zu den schönsten im gesamten Münsterland und kann von den äußeren Zufahrtswegen gesehen werden. Die Berkel, die Sie auf Ihrer Radtour immer wieder gesehen haben, hat in Rosendahl ihre Quelle.

mehr erfahren...

4
Havixbeck am Europaradweg R1 Havixbeck am Europaradweg R1
© Münsterland e.V.

Der Sandstein gehört zu Havixbeck, wie die Radwege zum Münsterland. Im Sandsteinmuseum wird der für das Münsterland prägende Baustoff aufwändig ausgestellt. Die unbestritten größte Sehenswürdigkeit ist die Burg Hülshoff  - der Geburtsort von Annette von Droste-Hülshoff und zudem eine wunderschöne Burganlage.

mehr erfahren...

5
Münster am Europaradweg R1 Münster am Europaradweg R1
© Münster Marketing

Das Stadtbild von Münster begeistert jeden Besucher. Besonders schön ist es rund um den Prinzipalmarkt. Neben zahllosen Sehenswürdigkeiten und einem überaus reichen Kulturangebot finden Sie hier auch eine große Vielfalt an Übernachtungsmöglichkeiten. Planen Sie bei Ihrer Radtour für Münster ruhig einen Extra-Tag ein.

mehr erfahren...

6
Telgte am Europaradweg R1 Telgte am Europaradweg R1

An den Ufern der Ems und nur wenige Kilometer von Münster entfernt, empfängt Sie Telgte mit seiner malerischen Altstadt. Vom schönen Marktplatz aus können Sie die meisten Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen. Besuchen Sie das Museum RELíGIO oder die Wallfahrtskapelle und schlendern Sie ganz entspannt durch die Gassen des Ortes.

mehr erfahren...

7
Warendorf am Europaradweg R1 Warendorf am Europaradweg R1
© Münsterland e.V.

Dass Pferde in Warendorf eine besondere Rolle spielen, merken Sie sofort. Immer wieder tauchen die stolzen Vierbeiner im Stadtbild auf. Höhepunkt sind die historischen Stallungen am NRW Landgestüt, nur wenige Meter vom historischen Marktplatz entfernt.

mehr erfahren...

8
Sassenberg am Europaradweg R1 Sassenberg am Europaradweg R1
© Olga Puttins

Sassenberg lässt immer wieder aufhorchen. Hier findet der größte Triathlon der Region statt, befindet sich mit dem Schloss Harkotten eine einmalige Doppelschlossanlage und ab dem Frühjahr wird der Ort zur "Spargelhauptstadt". Gute Gründe, um hier während der Radtour einen Stopp einzulegen.

mehr erfahren...

Mehr erfahren

Der Europaradweg R1 auf einen Blick

  • 3.500 km
  • Streckentour
  • leicht
  • ausgeschildert
  • Mehrtagestour
  • Städte/Natur
  • St. Petersburg
  • Riga
  • Kaliningrad
  • Pila
  • Berlin
  • Höxter
  • Sassenberg
  • Warendorf
  • Telgte
  • Münster
  • Havixbeck
  • Rosendahl
  • Stadtlohn
  • Vreden
  • Den Haag
  • Brügge
  • Boulonge-sur-Mer
  • London

Karte | Europaradweg R1 in Deutschland

Hinweis

GPS-Track Europaradweg R1

Der GPS-Track zum Europaradweg R1 beinhaltet die Route in Deutschland von der niederländischen bis zur polnischen Grenze.

Schließen Kontakt & Info
Schließen