Schlösser- und Burgentag Münsterland 16. Juni 2019 Burg Lüdinghausen
© Teamfoto Marquardt
Schlösser- und Burgentag Münsterland
16. Juni 2019

Veranstaltungen an der Burg Lüdinghausen zum Schlösser- und Burgentag

Im 12. Jahrhundert  als Rittersitz errichtetet wurde die Burg Lüdinghausen im 16. Jahrhundert – nach einem Brand - von Gottfried von Raesfeld zu einer typischen Renaissanceburg um- und weitgehend neu aufgebaut.  
Aus dieser Zeit erhalten ist der neu restaurierte Südflügel mit seinem Kapitelsaal, der durch seine Holzdecke und den reichen, gut erhaltenen Wappenschmuck eine festliche Atmosphäre erhält.  
Weitere Säle im Renaissanceflügel der Burg sowie das Kellergewölbe laden mit ihren Malereien, Gemälden und historischen Ausgrabungen aus dem Mittelalter zum Staunen ein.  

Die Stadt Lüdinghausen als Eigentümerin nutzt das historische Gebäude für die Ratsarbeit und als repräsentativen Veranstaltungsort. Diverse kulturelle Darbietungen und Bildungsveranstaltungen geben sich auf Burg Lüdinghausen ihr Stelldichein. 

Tagesprogramm

Schlössertag Münsterland Schlössertag Münsterland
11:00 - 18:00 Uhr

ab 11:00 Uhr: Marinekameradschaft: Seemannsgarn und –geschichten - Einblick in die Räume der Marine-kameradschaft
ab 11:00 Uhr: Zaubertrank „Grüne Grütze“ für Jung und Alt im Burginnenhof/Cafeteria 
ab 11:00 Uhr: Amateurfunker - Bastelaktion mit LED´s im Burghof | Bastelaktion „Fledermaus Detektor“ | Funken im Burghof
ab 11:00 Uhr: Burg  Zauberquiz
11:00 Uhr: Burgführung durch den Renaissanceteil
12:00 Uhr: Rund um die Burg - Mit der „Kräuterhexe“ rund um die Burgen unterwegs
14:00 Uhr: Rund um die Burg - Mit der „Kräuterhexe“ rund um die Burgen unterwegs
15:00 Uhr: Burgführung durch den Renaissanceteil
16:00 Uhr: Einweihung neuer Steelen im Kapitelsaal
17:00 Uhr: Märchenzauber-Zaubermärchen im Gewölbekeller

  • Beginn: 11:00 Uhr
  • Preise: kostenlos
  • Anmeldung nicht erforderlich

Adresse

  • Burg Lüdinghausen
  • Amthaus 14
  • 59348 Lüdinghausen
Schließen Kontakt & Info