Die Burgruine Stromberg in Oelde
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Zwischen Pilgern, Freilichtbühne und Pflaumen
Burgruine Stromberg

Burgruine Stromberg

Vor über tausend Jahren auf einem steil abfallenden Bergrücken errichtet, bietet die Burgruine Stromberg in Oelde einen spektakulären Blick weit hinaus in die Münsterländer Parklandschaft. Die einzige Höhenburg der Region wurde von den Bischöfen aus Münster einst zum Schutz des Hoheitsgebietes als Festung angelegt – und ist heute ein vielfältiges und sehr beliebtes Ausflugsziel.

Gegründet von Karl dem Großen

Der Legende nach hat Karl der Große die massive Wehranlage gegründet. Im Inneren der Burg wurde 1344 die heute noch bestehende Kreuzkirche geweiht, in der das kostbare Heilige Kreuz von Stromberg aufbewahrt wird. Auf Befehl des Kurfürsten und des Bischofs Maximilian Franz wurde die Burg ab 1780 abgebrochen, lediglich Teile der Ringmauer, ein Burgmannshaus und der Paulusturm aus dem 15. Jahrhundert sind erhalten geblieben.

Spielstätte der Freilichtbühne Oelde 

Heute sind die mächtigen Ruinen der Höhenburg nicht nur ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie, sondern sie dienen auch als Kulisse für die Freilichtbühne Oelde: In den Sommermonaten werden auf den Stufen der Heilig-Kreuz-Kirche fantastische Theaterstücke für Jung und Alt aufgeführt. 

Von der Geschichte zur Gegenwart

Heute sind nur noch Teile der Ringmauer, ein Burgmannshaus und der Paulusturm aus dem 15. Jahrhundert erhalten. Am Burgtor befindet sich noch ein Wappenstein aus dem Jahr 1564. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die gotische Kreuzkirche, welche sich am höchsten Punkt der einstigen Burganlage befindet. Die Kirche ist noch heute ein wichtiger Pilgerort, durch das Heilige Kreuz: Ein Gnadenbild aus der Zeit von 1080 bis 1100. Es handelt sich hierbei um ein byzantinisches Kruzifix. Auf der Brust Christi befindet sich ein kleines Medaillon, das ein Kreuzpartikel enthält. Die mächtigen Ruinen der Höhenburg sind nun Schauplatz für die Freilichtbühne Oelde.

Insider-Tipp | Die Stromberger Pflaume

Die Stromberger Pflaume Die Stromberger Pflaume
© Münsterland e.V.
Das Münsterland im "Goldenen Blau"

Ein heißer Kulinarik-Tipp ist ein Abstecher in die Obstwiesen rund um Stromberg. Die Stromberger Pflaume ist eine echte Berühmtheit geworden: Die Pflaumenblüte rund um Stromberg lockt jedes Jahr im April mit ihrem weißen Blütenmeer zahlreiche Schaulustige an. Spannend wird es dann ab September, wenn der Ort sich ins "Goldene Blau" schmeißt, wie die Stromberger die Erntezeit liebevoll nennen.

Die Stromberger Pflaume selbst wurde um 1790 aus südländischen Gefilden in die Region gebracht. Die Südländerin fühlte sich sofort wohl in ihrer neuen Heimat: Heute gehören etwa 15.000 Pflaumen- und Zwetschgenbäume zur Sorte der "Stromberger Pflaume g.U.". Und wie es sich für eine Burggemeinde gehört, kürt der Ort jedes Jahr eine echte Pflaumenkönigin auf dem Pflaumenmarkt, der immer im September stattfindet.

Reinhören! Podcast "SO ODER SO" | Die Burgruine Stromberg

„SO ODER SO – dein Münsterland“. Mit diesem Podcast aus der schönsten Region Deutschlands erlebst du einen kurzen akustischen Ausflug zur Burgruine Stromberg in Oelde. Lass' dich von Münsterland-Reporter Dennis Burk mitnehmen und erfahre mehr über historische Gebäude und die Kreuzkirche. Und auch als Ausflugsziel hat die Burgruine Stromberg für die ganze Familie viel zu bieten. Neugierig? Nimm dir zehn Minuten Zeit und hör' mal rein:

Karte | Burgruine Stromberg

Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden

Service & Infos zur Burgruine Stromberg

  • 100 Schlösser Route
  • Eintritt frei / kostenlos
  • Outdoor
  • Park am Haus
  • Hunde erlaubt

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01.01. bis 31.12.
  • Montag
    ganztägig
  • Dienstag
    ganztägig
  • Mittwoch
    ganztägig
  • Donnerstag
    ganztägig
  • Freitag
    ganztägig
  • Samstag
    ganztägig
  • Sonntag
    ganztägig

Die Öffnungszeiten gelten für die Außenanlage.

Eintritt Außengelände

  • Eintritt frei:
    0,00 €

Die schönsten Radtouren an der Burgruine Stromberg

Veranstaltungen an der Burgruine Stromberg

Eigenschaften
Typen
18 Treffer.
Aug
07
Sa
Premiere | Mephisto
07.08.2021, 20:00 07.08.2021, ca.22:00
Burgbühne Stromberg, Oelde
Freilichtbühne

Klaus Mann ist einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller. Zahlreiche seiner Werke sind zu zeitlosen Klassikern geworden, die auch heute noch Jung und Alt in ihren Bann ziehen. Die Burgbühne Stromberg spielt Mephisto frei nach dem gleichnamigen Roman. 

Klaus Mann schrieb den "Roman einer Karriere" 1936 im Amsterdamer Exil. In einer Zeit in der die Demokratie zur Diktatur wird, muss jeder selbst entscheiden, ob er mit dem Strom schwimmt oder sich behauptet. Mann formuliert in Mephisto den Zwiespalt zwischen Karriere und Gewissen und stellt damit auch heute gültige Fragen nach künstlerischer Selbstverwirklichung und persönlicher Integrität gegenüber. Ein mitreißendes Sommertheater auf der Burgbühne Stromberg.

Uhrzeit
07.08.2021, 20:00 07.08.2021, ca.22:00
Location
Preise
Eintrittspreise
  • Gruppen bitte mit vorheriger Reservierung
  • Inhaber eines Behindertenausweises bezahlen den ermäßigten Preis. Bei Eintrag des Merkzeichens 'B' hat eine Begleitperson freien Eintritt.
  • ermäßigt (Studenten): 8
  • Kinder: 8
  • Erwachsene: 10
  • Gruppen (Kinder und Studenten ab 25 Personen): 7.5
  • Gruppen (Erwachsene ab 25 Personen): 9.5
weitere Informationen weniger Informationen
Aug
10
Di
Emil und die Detektive
10.08.2021, 15:00 10.08.2021, ca.17:00
Burgbühne Stromberg, Oelde
Freilichtbühne

Ein Klassiker der Kinderkrimis von Erich Kästner auf der Burgbühne Stromberg. Das beliebte Sommerstück zeigt auf spannende und zugleich einfach wunderbare Art und Weise, dass mit Offenheit, Mut, Solidarität und Witz die schwierigsten Situationen gemeistert werden können. Sei dabei auf der Burgbühne Stromberg und erlebe "Emil und die Detektive" unter freiem Himmel.

Uhrzeit
10.08.2021, 15:00 10.08.2021, ca.17:00
Location
Preise
Eintrittspreise
  • Gruppen bitte mit vorheriger Reservierung
  • Inhaber eines Behindertenausweises bezahlen den ermäßigten Preis. Bei Eintrag des Merkzeichens 'B' hat eine Begleitperson freien Eintritt.
  • ermäßigt (Studenten): 5
  • Kinder: 5
  • Erwachsene: 7
  • Gruppen (Kinder und Studenten ab 25 Personen): 4.5
  • Gruppen (Erwachsene ab 25 Personen): 6.5
weitere Informationen weniger Informationen
Aug
12
Do
Mephisto
12.08.2021, 20:00 12.08.2021, ca.22:00
Burgbühne Stromberg, Oelde
Freilichtbühne

Klaus Mann ist einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller. Zahlreiche seiner Werke sind zu zeitlosen Klassikern geworden, die auch heute noch Jung und Alt in ihren Bann ziehen. Die Burgbühne Stromberg spielt Mephisto frei nach dem gleichnamigen Roman. 

Klaus Mann schrieb den "Roman einer Karriere" 1936 im Amsterdamer Exil. In einer Zeit in der die Demokratie zur Diktatur wird, muss jeder selbst entscheiden, ob er mit dem Strom schwimmt oder sich behauptet. Mann formuliert in Mephisto den Zwiespalt zwischen Karriere und Gewissen und stellt damit auch heute gültige Fragen nach künstlerischer Selbstverwirklichung und persönlicher Integrität gegenüber. Ein mitreißendes Sommertheater auf der Burgbühne Stromberg.

Uhrzeit
12.08.2021, 20:00 12.08.2021, ca.22:00
Location
Preise
Eintrittspreise
  • Gruppen bitte mit vorheriger Reservierung
  • Inhaber eines Behindertenausweises bezahlen den ermäßigten Preis. Bei Eintrag des Merkzeichens 'B' hat eine Begleitperson freien Eintritt.
  • ermäßigt (Studenten): 8
  • Kinder: 8
  • Erwachsene: 10
  • Gruppen (Kinder und Studenten ab 25 Personen): 7.5
  • Gruppen (Erwachsene ab 25 Personen): 9.5
weitere Informationen weniger Informationen
Aug
13
Fr
Premiere | Die Abenteuer von Odysseus Eine Reise ins Ungewisse
13.08.2021, 20:00 13.08.2021, ca.22:00
Burgbühne Stromberg, Oelde
Freilichtbühne

Fabelwesen, menschenfressende Riesen, Götter und ein König der fast zwanzig Jahre auf dem Meer umherirrt - der 3000 Jahre alte Epos von Homer fasziniert noch heute. Die Burgbühne Stromberg erzählt die Irrfahrt des Odysseus auf eine einzigartig spannende und zugleich poetisch nachdenkliche Weise. Ein tolles Sommertheater für jeden!

Die Premiere von „Die Abenteuer des Odysseus – eine Reise ins Ungewisse“ wird auf der Burgbühne Stromberg stattfinden. Anschließend soll die Inszenierung dann für kleinere und größere Theaterreisen bereit.

Uhrzeit
13.08.2021, 20:00 13.08.2021, ca.22:00
Location
Preise
Eintrittspreise
  • Inhaber eines Behindertenausweises bezahlen den ermäßigten Preis. Bei Eintrag des Merkzeichens 'B' hat eine Begleitperson freien Eintritt.
  • ermäßigt (Studenten): 8
  • Kinder: 8
  • Erwachsene: 10
  • Gruppen (Kinder und Studenten ab 25 Personen): 7.5
  • Gruppen (Erwachsene ab 25 Personen): 9.5
weitere Informationen weniger Informationen
Aug
14
Sa
Mephisto
14.08.2021, 20:00 14.08.2021, ca.22:00
Burgbühne Stromberg, Oelde
Freilichtbühne

Klaus Mann ist einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller. Zahlreiche seiner Werke sind zu zeitlosen Klassikern geworden, die auch heute noch Jung und Alt in ihren Bann ziehen. Die Burgbühne Stromberg spielt Mephisto frei nach dem gleichnamigen Roman. 

Klaus Mann schrieb den "Roman einer Karriere" 1936 im Amsterdamer Exil. In einer Zeit in der die Demokratie zur Diktatur wird, muss jeder selbst entscheiden, ob er mit dem Strom schwimmt oder sich behauptet. Mann formuliert in Mephisto den Zwiespalt zwischen Karriere und Gewissen und stellt damit auch heute gültige Fragen nach künstlerischer Selbstverwirklichung und persönlicher Integrität gegenüber. Ein mitreißendes Sommertheater auf der Burgbühne Stromberg.

Uhrzeit
14.08.2021, 20:00 14.08.2021, ca.22:00
Location
Preise
Eintrittspreise
  • Gruppen bitte mit vorheriger Reservierung
  • Inhaber eines Behindertenausweises bezahlen den ermäßigten Preis. Bei Eintrag des Merkzeichens 'B' hat eine Begleitperson freien Eintritt.
  • ermäßigt (Studenten): 8
  • Kinder: 8
  • Erwachsene: 10
  • Gruppen (Kinder und Studenten ab 25 Personen): 7.5
  • Gruppen (Erwachsene ab 25 Personen): 9.5
weitere Informationen weniger Informationen
Mehr laden
Kurz Urlaub, lange träumen Kurz Urlaub, lange träumen
© Münsterland e.V. / Philipp Fölting
Kurz Urlaub, lange träumen
Erlebe die 100-Schlösser-Route
Mehr erfahren...
Schließen Kontakt & Info
Schließen