Wahrzeichen im Herzen der Stadt Schloss Ahaus © Doris Büning
Wahrzeichen im Herzen der Stadt
Schloss Ahaus

Das Schloss Ahaus in der Radregion Münsterland

4.500 km ausgeschilderte Radwege durchziehen das Münsterland. Über das praktische Wabensystem lässt sich auch das Schloss Ahaus erreichen. Mit dem Wabensystem ergeben sich zahllose Möglichkeiten für Radtouren und Rundkurse durch das Münsterland.

  • Das Schloss Ahaus in Ahaus liegt in Wabe 52

Themenrouten am Schloss Ahaus

TagesTour ab Schloss Ahaus

Weite Landschaften und wertvolle Naturschutzgebiet stehen im Vordergrund dieser Radtour. Die Radtour beginnt am sehenswerten Schloss Ahaus. Der Radweg verlässt Ahaus in westliche Richtung und erreicht die Felder und Wiesen des westlichen Münsterlandes. Etappenziel ist der herrliche Gasthof Haarmühle - direkt an der niederländischen Grenze. Spätestens hier ist Zeit für eine ausgedehnte Rast. Weiter führt der Radweg zu den Lüntener Fischteichen. Früher prägte intensive Fischzucht die Gewässer. Heute ist es ein empfindliches Ökosystem, das für Naturfreunde zahlreiche Überraschungen bereithält. Das Naturschutzgebiet "Schwattet Gatt" gehört zu den bilogisch wertvollsten Feuchtheiden in NRW. 

Die Tagesroute ab Schloss Ahaus auf einen Blick

  • 51 km
  • Rundkurs
  • leicht
  • Tagestour
  • Schloss/Natur
  • Ahaus
Schließen Kontakt & Info
Schließen