Die grüne Stadt am blauen Band der Ems Greven Greven im Münsterland
© Greven Marketing
Die grüne Stadt am blauen Band der Ems
Greven

Radfahren in Greven

Der bekannteste Radweg in Greven ist sicherlich der EmsRadweg. Von der Quelle bei Paderborn bis zur Mündung in Ostfriesland können Sie dem Fluss folgen. Zwischen Greven und Rheine zeigt sich die Ems bestimmt von ihrer schönsten Seite. In Rheine erwartet Sie mit dem Kloster Bentlage eines der schönsten Ausflugsziele im Münsterland. Genauso lohnend ist eine Radtour nach Steinfurt mit seinem Wasserschloss und der schönen Altstadt. 

Ein echter Geheimtipp für Radfahrer ist eine Radtour nach Münster. Diese führt über den malerischen Ort Gimpte und weiter durch das interessante Naturschutzgebiet der Rieselfelder. Ganz entspannt kommen Sie in Münster an und können die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in vollen Zügen genießen.

Greven in der Radregion Münsterland

4.500 km ausgeschilderte Radwege durchziehen das Münsterland. Über das praktische Wabensystem lässt sich auch Greven erreichen. Mit dem Wabensystem ergeben sich zahllose Möglichkeiten für Radtouren und Rundkurse durch das Münsterland.

  • Greven liegt in den Waben 45 | 234 | 235
  • Der Bahnhof von Greven liegt in Wabe 45

Themenrouten in Greven

Schließen Kontakt & Info
Schließen