Wichtiger Hinweis

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Website, liebe Gäste,
 
die Corona-Pandemie führt zu massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Wir sind alle dazu aufgerufen, die Verbreitung des Virus möglichst einzudämmen. Nahezu alle Veranstaltungen wurden bis Ende April abgesagt, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind bis auf Weiteres geschlossen, weitere Schließungen etwa im Einzelhandel, bei den Tourist-Infos und der Gastronomie sind eingetreten. Niemand von uns kann absehen, wie sich die Situation in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten entwickelt.
 
Für Informationen zu Veranstaltungen und Öffnungszeiten kontaktiere daher am besten direkt die Veranstalter und Einrichtungen.
 
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus gibt es zudem unter: www.land.nrw/corona
 
Bleib gesund und pass auf dich auf!
Dein Team des Münsterland e.V.

In der Stadt der Burgmannshöfe Horstmar Horstmar im Münsterland
© Münsterland e.V.
In der Stadt der Burgmannshöfe
Horstmar

Radfahren in Horstmar

Der idyllische Stadtbild von Horstmar passt zu seinen Radwegen. Die liebenswerte Landschaft wird durchzogen von Feldern, Wiesen und kleinen Waldflächen. Dazwischen schlängeln sich die Radwege in alle Himmelsrichtungen. Das Schloss von Steinfurt mit dem Bagno-Park gehört genauso zu den Ausflugszielen einer Radtour, wie das Schloss Ahaus. Landschaftlich besonders reizvoll sind Radtouren nach Billerbeck und weiter zum Longinusturm mit seiner traumhaften Fernsicht. Auch für sportliche Fahrer ein kleine Herausforderung.

Horstmar in der Radregion Münsterland

4.500 Kilometer ausgeschilderte Radwege durchziehen das Münsterland. Über das praktische Wabensystem lässt sich auch Horstmar erreichen. Mit dem Wabensystem ergeben sich zahllose Möglichkeiten für Radtouren und Rundkurse durch das Münsterland.

  • Horstmar liegt an den Waben 33 | 48 | 49

Themenrouten in Horstmar

Schließen Kontakt & Info
Schließen