Viel Spaß rund um den Aasee Der Aasee von Münster
© www.air-klick.de
Viel Spaß rund um den
Aasee

Aasee Münster

Gerade einmal 15 Gehminuten vom berühmten Prinzipalmarkt entfernt, erstrecken sich die Ufer des Aasees. Der 2.300 m lange See ist für die Münsteraner ein unverzichtbares Naherholungsgebiet, für die Besucher eine blau-grünes Oase im Stadtbild von Münster. Seine Wege werden belebt von Joggern, Radfahren und Inlineskatern und Spaziergänger, die sich einfach mal den Wind um die Nase wehen lassen wollen. Bei schönen Wetter teilen sich zahllose Segelboote das Gewässer mit fast ebenso vielen Trettbooten. Auf den Grünflächen werden die Decken ausgebreitet, gemeinsam gegessen, erzählt und viel glacht - der entspannten Atmosphäre an einem schönen Sommerabend kann sich niemand entziehen. Kein Wunder, dass auch die Restaurants und Cafés mit "Seeblick" sehr beliebt sind.

Karte | Aasee

Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden

Uferwege voller Kunst

Seit 1977 feiert die Stadt alle 10 Jahre ihre weltbekannten Skulptur Projekte. Das hat auch rund um den Aasee sehenswerte Spuren hinterlassen. Die "Giant Pool Balls" von Claes Oldenburg ist sicher die bekannteste und meistfotografierte Skulptur rund um den See. "Pador-Pier", "Werwerka-Pavillon" und "ohne Worte" heißen einige der zahlreichen weiteren Kunstwerke im öffentlichen Raum. Nimm dir Zeit für einen Rundgang um den Aasee und lass dich von diesen einmaligen Werken überraschen.

Münsterland im Detail

Von der Idee bis zum Bau

Der erste Zoodirektor Münsters Prof. Hermann Landois (1835 – 1905) kam als erster die Idee einen See zu bauen. Neben der Verschönerung des Stadtbildes stand vor allem der Hochwasserschutz im Mittelpunkt des Projektes. Baubeginn war letztendlich 1914. Doch das Projekt wurde durch den ersten Weltkrieg auf Jahre unterbrochen. Erst 1934 wurde der "alte Aasee" fertiggestellt. 1972 bis 1976 wurde durch den Bau des "neuen Aasee" die Wasserfläche glatt verdoppelt.

Sehenswürdigkeiten rund um den Aasee

Eigenschaften
Typen
Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden
Schließen Kontakt & Info
Schließen