Haus Loburg in Coesfeld
© Münsterland e.V./ Philipp Fölting
Bewegte Geschichte seit dem 16. Jahrhundert
Haus Loburg

Haus Loburg

In der malerischen Bauernschaft Sirksfeld bei Coesfeld ruht Haus Loburg anmutig auf seinen Gräften inmitten vieler Felder und Wiesen. “Die Loburg”, wie der Adelssitz bezeichnet wird, bietet in seiner barocken Kapelle ein historisches Ambiente für standesamtliche Trauungen und ganzjährig eine wunderschöne Kulisse für romantische Fotoaufnahmen.

Ein Bauwerk im steten Wandel

Die Wurzeln des Anwesens reichen Vermutungen zufolge bis in die Zeit Karls des Großen zurück. Das Herrenhaus wurde jedoch erst um 1560 von der westfälischen Adelsfamilie von Graes gebaut und während der folgenden drei Jahrhunderte durch diese stetig erweitert. Anschließend erwarb es die Fürstenfamilie zu Salm-Salm, deren Nachkommen die rund 80 Hektar große Anlage noch heute landwirtschaftlich führen und nutzen. Die wohl aufwendigsten baulichen Arbeiten fanden nach dem zweiten Weltkrieg statt, bei welchem bis auf die Kapelle beinahe alle Bereiche des Hauses zerstört und ab 1946 wieder aufgebaut wurden.

Münsterland im Detail | Haus Loburg

Viel los beim Vielerlei

Jedes Jahr am dritten Adventssonntag findet an der Loburg das sogenannte „Vielerlei“ statt, bei dem Kunstobjekte, Schmuck, hofeigenes Gemüse, Weine und Wilderzeugnisse verkauft werden. Nur an diesem Tag ist die Loburg öffentlich zugänglich.

Karte | Haus Loburg

Service am Haus Loburg

  • 100 Schlösser Route
  • Outdoor
  • privates Anwesen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01.01. bis 31.12.
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    geschlossen

Eintritt

  • kein Eintritt möglich:
    0,00 €

4 Tipps zum Haus Loburg

  • Als Radfahrer kannst du in Coesfeld und seiner idyllischen Umgebung zwischen ebenen Radtouren in das westliche Münsterland oder Routen durch die hügeligen Baumberge wählen.
  • Über 30 km führt der ausgeschilderte Ludgerusweg Wanderer über die saften Höhenzüge der Baumberge bis zum Stift Tilbeck. 
  • Antike Puppen, echtes Blechspielzeug, eine kleine Dampfmaschine aus vergangenen Tagen und viel Faszinierendes mehr erwarten dich im Puppen- und Spielzeugmuseum der Stadt.
  •  Beeindruckende Aufführungen und Konzerte erlebst du im Konzert Theater Coesfeld. Ein wahrer Kulturgenuss im Münsterland.

Sehenswürdigkeiten rund um das Haus Loburg

Eigenschaften
Typen
Ich bin ein blaues Schloss!

Ich werde privat bewohnt und bin nicht zugänglich. Bitte betrachte mich respektvoll mit Abstand – ich winke dir aus der Ferne zu ...

Schließen Kontakt & Info
Schließen