Haus Schücking in Sassenberg | Sehenswürdigkeit im Münsterland
Haus Schücking in Sassenberg
© Münsterland e.V./ Philipp Fölting
Barocke Baukunst am Wegesrand
Haus Schücking

Haus Schücking

Schlicht und beinahe unauffällig kommt Haus Schücking auf den ersten Blick daher. Doch das einstöckige Wohnhaus, das friedvoll in den Ort Sassenberg eingebettet ist, zählt zu den bedeutsamsten Bauwerken des barocken Architekten Johann Conrad Schlaun.

Ein verstecktes Juwel

Die wahre Kunst der Anlage offenbart sich denen, welchen es gestattet ist, die Fassade der Gartenseite zu sehen. Denn diese war für den Bauherren, den fürstbischöflichen Kanzler Christoph Bernhard Engelbert Schücking von höherer Bedeutung. Die Fassade bildet einen gestalterischen Bezugspunkt zum Grünen und gliedert sich dadurch in den zum Haus gehörenden Park besonders stilvoll ein. Das Haus wurde 1754 als Landssitz des namensgebenden Kanzlers erbaut. Der Südflügel, der durch sein turmartiges Pyramidendach auffällt, wurde 1882 angefügt. Die Familie Schücking ist seit einigen Jahren sehr erfolgreich um die fachgerechte Instandsetzung des Baudenkmals bemüht. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz unterstützt dieses Vorhaben.

Karte | Haus Schücking

Service am Haus Schücking

  • 100 Schlösser Route
  • Outdoor
  • privates Anwesen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01.01. bis 31.12.
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    geschlossen

Haus Schücking ist bewohnt und kann nur von der Straße auch bewundert werden.

Eintritt

  • kein Eintritt möglich:
    0,00 €

4 Tipps zum Haus Schücking

  • Bist du während der Spargelsaison in Sassenberg unterwegs, genieße das westfälische Gold der Spargelmetropole Füchtorf. Kulinarisch steht der nahegelegene Ortsteil auf der Hitliste aller Gourmets.
  • Erholungssuchende und Naturfreunde finden am Feldmarksee wunderschöne Wander- und Radfahrwege. Doch auch Baden, Segeln, Surfen, Tretboot fahren und Angeln sind hier beliebte Freizeitaktivitäten.
  • Mit dem Schloss und dem Herrenhaus Harkotten findest du eine der wenigen Doppelschlossanlagen Deutschlands in direkter Nähe. Die Anlage ist ein weiteres beeindruckendes Werk des Meisters des barocken Backsteins, Johann Conrad Schlaun. 
  • Die Radtour "Von Tor zu Tor" führt dich zu den schönsten historischen Bauwerken rund um Sassenberg.

Sehenswürdigkeiten rund um das Haus Schücking

Eigenschaften
Typen
Ich bin ein blaues Schloss!

Ich werde privat bewohnt und bin nicht zugänglich. Bitte betrachte mich respektvoll mit Abstand – ich winke dir aus der Ferne zu ...

Schließen Kontakt & Info
Schließen