Der Garten am Haus von Hülst
© Münsterland e.V./ Philipp Fölting
Ein Schmuckstück im Herzen von Legden
Haus von Hülst

Haus von Hülst

Inmitten der malerischen westmünsterländischen Gemeinde Legden befindet sich das profane denkmalgeschützte Haus von Hülst. Die barocken Verzierungen und gepflegten Mauern aus Back- und Sandstein machen es zu einem Schmuckstück des Ortes.

Neues im alten Gewand

Sein wahres Alter verbergend, ruhen die Backsteine des schicken Bürgerhauses auf einem Sandsteinsockel aus dem 14. Jahrhundert. Erst 1677 entstand das Gebäude in seiner heutigen Form. Zunächst unter dem Namen “Vogtshaus” bekannt, diente es als Wohn- und Verwaltungsraum für die Vögte des Fürstbischofs von Münster und des Damenstifts Asbeck. Das Anwesen mit dem prächtig verzierten Giebel wurde um einen Garten sowie ein Nebengebäude im Fachwerkstil erweitert. Erst Anfang des 19. Jahrhunderts erhielt das eingeschossige Gebäude den Titel “Haus von Hülst” durch die gleichnamige Familie. Diese bewohnte und betrieb weitere 150 Jahre das Anwesen als Amtssitz der Gemeinde. Aufgrund starken Zerfalls wurde das Haus, das sich nun in Privatbesitz befindet, 1988 grundlegend saniert und 2012 energetisch ertüchtigt.

Karte | Haus von Hülst

Service am Haus von Hülst

  • 100 Schlösser Route
  • Outdoor
  • privates Anwesen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01.01. bis 31.12.
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    geschlossen

Eintritt

  • kein Eintritt möglich:
    0,00 €

4 Tipps zum Haus von Hülst

  • Sehenswert: in der Region einmalig ist das Dahlienfest mit seinem Blumenkorso. Alle zwei Jahre verwandelt sich Legden in einen Ort märchenhafter Blütenträume. Der Dahliengarten ist liegt nur wenige Meter entfernt.
  • Rund herum lockt das Münsterland mit weiten Landschaften und beeindruckenden Radrouten wie der 100-Schlösser-Route.
  • Das Stift Asbeck zieht mit historischem Kreuzgang und interessanter Ausstellung Besucher aus dem ganzen Münsterland an.
  • Die Radtour "Ein Highlight nach dem anderen" führt auf 50 km zu den historischen Höhepunkten rund um Legden.

Sehenswürdigkeiten rund um das Haus von Hülst

Eigenschaften
Typen
Ich bin ein blaues Schloss!

Ich werde privat bewohnt und bin nicht zugänglich. Bitte betrachte mich respektvoll mit Abstand – ich winke dir aus der Ferne zu ...

Schließen Kontakt & Info
Schließen