Wir zeigen Ihnen die versteckten Schätze von Dülmen Blick auf das Lüdinghauser Tor
© Dietmar Rabich
Wir zeigen Ihnen die versteckten Schätze von
Dülmen

Radfahren in Dülmen

Sie können tagelang Radtouren rund um Dülmen unternehmen, ohne Radwege doppelt zu fahren. Die Auswahl an Etappenzielen ist einfach riesengroß. Naturliebhaber steuern die Wälder der Hohen Mark an oder unternehmen eine Tour zu den Wildpferden im Merfelder Bruch. Historische Bauwerke stehen bei Ausflügen nach Senden und Lüdinghausen im Vordergrund. Strandleben und Wassersport bieten die Seen rund um Haltern am See und herrliche Ausblicke garantieren Radtouren in Richtung Nottuln und Billerbeck. Sie müssen nur noch losfahren!

Dülmen in der Radregion Münsterland

4.500 km ausgeschilderte Radwege durchziehen das Münsterland. Über das praktische Wabensystem lässt sich auch Dülmen erreichen. Mit dem Wabensystem ergeben sich zahllose Möglichkeiten für Radtouren und Rundkurse durch das Münsterland.

  • Dülmen liegt an den Waben 142 | 143 | 168
  • Die Innenstadt von Dülmen liegt in der Wabe 142
  • Der Bahnhof von Dülmen liegt in Wabe 168

Themenrouten in Dülmen

Die schönsten Radtouren rund um Dülmen

Dülmener Wildpferde Dülmener Wildpferde Dülmener Wildpferde
© Jürgen Rehrmann
Pferde und Natur
Mehr erfahren...
Schließen Kontakt & Info
Schließen