Macht Lust auf mehr... Südlohn Südlohn im Münsterland
© Gemeinde Südlohn
Macht Lust auf mehr...
Südlohn

Radfahren in Südlohn

In Südlohn können Sie auf alten Schmugglerpfaden mit dem Fahrrad fahren. Besonders beliebt sind Radtouren bis in das niederländische Winterswijk. Der Markt gehört zu den schönsten im Grenzgebiet. Abseits der großen Verkehrsströme ziehen sie sich die Radwege nahezu steigungsfrei durch das westliche Münsterland. Borken und die Burg Gemen sowie das Westfälische Glockenmuseum in Gescher sind schöne Ziele für eine Tagestour mit dem Fahrrad.

Auch Etappenfahrer finden mit der 100 Schlösser Route und der Flamingoroute zwei wunderschöne Radrouten in Südlohn, die zu ausgedehnten Radtouren durch das Münsterland einladen.

Südlohn in der Radregion Münsterland

4.500 km ausgeschilderte Radwege durchziehen das Münsterland. Über das praktische Wabensystem lässt sich auch Südlohn erreichen. Mit dem Wabensystem ergeben sich zahllose Möglichkeiten für Radtouren und Rundkurse durch das Münsterland.

  • Südlohn liegt in den Waben 88 | 89 | 203
  • Der Ortsteil Südlohn-Oeding liegt in der Wabe 246

Themenrouten in Südlohn

Schließen Kontakt & Info
Schließen