Hörstel im Münsterland
© Münsterland e.V. / Kai Marc Pehl
Eine Hochburg für Reiter, Radfahrer und Kulturliebhaber
Hörstel

Radfahren in Hörstel

Hörstel liegt ideal zwischen den ebenen Ufern von Dortmund-Ems-Kanal und und Ems und den Hügeln des Tecklenburger Landes. Ganz entspannte Radtouren versprechen die Radwege nach Rheine, Emsdetten und Greven. Das Kloster Bentlage bei Rheine und das Emsdettener Venn sind klasse Ausflugsziele. Tolle Aussichten und einige Höhenmeter bieten Radtouren über Ibbenbüren in die malerischen Naturräume rund um Tecklenburg.

Hörstel in der Radregion Münsterland

4.500 km ausgeschilderte Radwege durchziehen das Münsterland. Über das praktische Wabensystem lässt sich auch Hörstel erreichen. Mit dem Wabensystem ergeben sich zahllose Möglichkeiten für Radtouren und Rundkurse durch das Münsterland.

  • Hörstel liegt in den Waben 2 | 8 | 9
  • Der Bahnhof von Hörstel liegt in Wabe 8
  • Das Kloster Gravenhorst liegt in Wabe 9

Themenrouten in Hörstel

Schließen Kontakt & Info
Schließen