Schloss Diepenbrock in Bocholt
© Münsterland e.V./ Philipp Fölting
Umgeben von grünen Landschaften
Schloss Diepenbrock

Haus Diepenbrock

Dass der Name des gepflegten Wasserschloss Diepenbrock im Westfälischen “tiefer Bruch” bedeutet und für eine sumpfige, unwegsame Landschaft steht, wird dem Anwesen in Bocholt in keiner Weise gerecht. Eine malerische Parkanlage mit sehenswertem alten Baumbestand lädt zu erholsamen Spaziergängen durch die schöne Natur des Ortsteils Barlo ein.

Neuer Glanz im historischem Gewand

Namensgebend war die adelige Familie Diepenbrock, welche das Anwesen 1326 als Lehen erhielt. Einhergehend mit anschließenden Besitzerwechseln fanden ab 1520 zahlreiche bauliche Erweiterungen statt. Torhaus, Wirtschaftsgebäude und letztlich das barocke Herrenhaus mit eigener Gräfte aus dem 18. Jahrhundert zeugen von prachtvollen Zeiten. Aufwendige Restaurationen und Sanierungen der derzeitigen Eigentümer lassen den Glanz des Schlosses wieder aufleben. Auch die teils Jahrhunderte alte Innenausstattung mit Möbeln und architektonischen Elementen aus dem Rokoko blieb erhalten. 

Karte | Haus Diepenbrock

Service am Haus Diepenbrock

  • Outdoor
  • privates Anwesen
  • 100 Schlösser Route

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01.01. bis 31.12.
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    geschlossen
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    geschlossen
  • Freitag
    geschlossen
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    geschlossen

Eintritt

  • kein Eintritt möglich:
    0,00 €

4 Tipps zum Haus Diepenbrock

  • Als größte Stadt des Kreises hält die Innenstadt von Bocholt viele Möglichkeiten zum Bummeln und Genießen parat. Tipp: Dienstags, donnerstags und freitags werden auf dem Markt rund um das historische Rathaus frische Produkte aus der Region angeboten.
  • Bist du mit dem Rad unterwegs, erkunde noch weitere Herrenhäuser des Münsterlandes. Haus Efing liegt direkt, wie viele andere beeindruckende Bauwerke vergangener Tage, an der 100 Schlösser Route. Eine kleine Pause kannst du gut am Aasee einlegen.
  • Interessierst du dich für die Kultur und prägende Geschichte des Ortes, mache einen Ausflug in das LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt. Hier erfährst du, wie zwischen 1900 und 1960 die Arbeit in einem typischen Textilbetrieb ablief.
  • Als blaues Band schlängelt sich die Bocholter Aa durch das westliche Münsterland. Das sanfte Gewässer ist wie geschaffen für eine entspannte Kanutour durch die grünen Landschaften.

Sehenswürdigkeiten rund um das Schloss Diepenbrock

Eigenschaften
Typen
Ich bin ein blaues Schloss!

Ich werde privat bewohnt und bin nicht zugänglich. Bitte betrachte mich respektvoll mit Abstand – ich winke dir aus der Ferne zu ...

Schließen Kontakt & Info
Schließen