Grenzenlose Wege, grenzenlose Erlebnisse TOPs im Münsterland TOPs für Radfahren im Münsterland
© Euregio
Grenzenlose Wege, grenzenlose Erlebnisse
TOPs im Münsterland

Tops für Radfahrer und Wanderer

Die Radwege aus dem Münsterland führen nahtlos über die nicht sichtbare niederländische Grenze. Nicht ganz so einfach ist deswegen die Planung und Durchführung mancher grenzüberschreitenden Radtour. Die TOPs geben Auskunft, welche Freizeitattraktionen in der Nähe zu finden sind, zeigen die schönsten Wander- und Radwege in der Grenzregion und laden ein, einfach mal das Auto abzustellen.

An sechs TOPs vom Auto aufs Fahrrad umsteigen

Sechs TOPs gibt es in der deutsch-niederländischen Grenzregion - überall dort, wo sich wichtige Wander- und Radwege kreuzen. Sie sind jeweils mit einer Infotafel und Sitzmöglichkeiten ausgestattet und liegen in unmittelbarer Nähe zu Parkplätzen und Einkehrmöglichkeiten. Durch die auffälligen Steinpyramiden in der Mitte des Platzes sind sie nicht zu übersehen. So bieten die TOPs viel mehr als nur Orientierung: Sie sind zugleich auch Ausgangspunkt, Rastplatz, Treffpunkt und Infopunkt für Radfahrer und Wanderer. Dank der Parkplätze und Einkehrmöglichkeiten können Sie von jedem TOP aus einfach vom Auto auf das Fahrrad umsteigen, zu einer Wanderung starten oder eine Pause auf Ihrer Tour einlegen.

TOP Isselburg

Wasserburg Anholt am TOP Anholt Wasserburg Anholt am TOP Anholt
© Münsterland e.V.

TOP-Radroute: Auf alten Schmugglerpfaden erfahren Sie die Region beiderseits der Grenze. In Dinxperlo erwartet Sie die kleinste Kirche der Niederlande und in Isselburg mit der Wasserburg Anholt eines der schönsten Bauwerke Westfalens. Der Wildpark "Anholter Schweiz" - dem Vierwaldstätter See nachempfunden - ist Bärenland und beheimatet zahlreiche weitere Tierarten. Länge: 60 Kilometer.

Weitere Radtouren in der Nähe:

TOP Bocholt-Barlo

Schloss Diepenbrock Schloss Diepenbrock
© Münsterland e.V.

TOP-Radroute: Die Radtour besteht aus zwei Teilen. Die südliche Schleife führt zum malerischen Schloss Diepenbrock bis nach Bocholt mit seiner lebhaften Innenstadt und dem sehenswerten Textilmuseum. Vorbei am sehr schönen Aasee führt der Radweg zurück zum TOP. Die nördliche Route führt am Ökologischen Zentrum Ippenburcht vorbei bis zu Stadt Bredevoort. Länge: 54 Kilometer.

Weitere Radtouren in der Nähe:

TOP Südlohn-Oeding

Burg Oeding Burg Oeding
© Gemeinde Südlohn

Top-Radroute: Auf dieser Route entdecken Sie traditionelles Handwerk in der Grenzregion. Die im Uhrzeigersinn ausgeschilderte Radtour führt über Südlohn mit seinem verträumten Ortskern bis zur Stadt Winterswijk. Auf der Route befinden sich Holzschuhmachereien und Käsereien, deren Produkte Sie auch auf den Märkten der Region kaufen können. Länge: 51 Kilometer.

Weitere Radtouren in der Nähe:

TOP Vreden-Zwillbrock

Zwillbrocker Venn Zwillbrocker Venn
© Münsterland e.V.

TOP-Radroute: Erleben Sie die wunderbare Vogelwelt des Zwillbrocker Venns und entdecken Sie mit etwas Glück die freilebenden Flamingos. In der Biologischen Station erfahren Sie alles Wissenswerte über diese einmalige Naturlandschaft. Zurück in die Geschichte geht es im Freilichtmuseum Erve Kots bei Groenl oder Sie besuchen das Kult in Vreden. Länge: 45 Kilometer.

Weitere Radtouren in der Nähe:

TOP Ahaus-Altstätte

Haarmühle Ahaus Haarmühle Ahaus
© Doris Büning

Top-Radroute: Die Route führt durch die ebene und grüne Landschaft rund um Ahaus-Altstätte bis in die Kleinstadt Haaksbergen. Im Stadtbild der niederländischen Kleinstadt vermischen sich Gegenwart und Historisches auf harmonische Art und Weise. Die Radtour führt durch zahlreiche Naturschutzgebiete beiderseits der Grenze. Zum Ende der Radtour lockt dann noch einmal das schöne Ausflugslokal. Länge: 48 Kilometer.

Weitere Radtouren in der Nähe:

TOP Gronau-Driland

Gronau Drilandsee Gronau Drilandsee
© Maike Knichwitz

Top-Radroute: Die Radtour im Dreiländereck zwischen Münsterland, Niedersachen und Niederlande führt durch herrliche Naturlandschaften. Ab dem Driländer See führt der Radweg durch das wasserreiche Gildehauser Venn. Im Örtchen Gildehaus lohnt sich ein Besuch des Otto-Pankok-Museums, bevor die Radtour über den kleinen und gemütlichen Ort Losser nach Gronau zurückführt. Ein Besuch des rock'n'popmuseums sollte dabei in Ihrer Routenplanung auf keinen Fall fehlen. Länge: 45 Kilometer.

Weitere Radtouren in der Nähe:

Karte | Die TOPs im Münsterland

Bitte klicken Sie auf den unten aufgeführten Button, um die interaktive Karte zu laden.
Interaktive Karte laden
Schließen Kontakt & Info
Schließen