Radreise Friedensroute | Münster - Osnabrück | Münsterland
Radreise auf der Friedensroute
© Münsterland e.V./Christoph Steinweg
Radreise auf der Friedensroute
5 Tage | ab 309,- €

Friedensroute per Rad

Auf den Spuren des westfälischen Friedens

Radfahren auf den Spuren der deutschen Geschichte: Die 163 km lange Friedensroute verbindet die historischen Rathäuser der beiden Friedensstädte Münster und Osnabrück. Dich erwartet ein landschaftlich und kulturell abwechslungsreicher Radfernweg auf den ehemaligen Reiterpfaden der sogenannten Friedensreiter.

Zum Hintergrund: Fünf Jahre lang wurde in den beiden Städten um den Frieden und das Ende des Dreißigjährigen Krieges in Deutschland gerungen. Nachrichten zwischen den beiden Verhandlungsorten wurden durch Friedensreiter ausgetauscht. Diese musste sich damals noch auf ihre Ortskenntnisse verlassen, du dagegen kannst dich auf die Beschilderung auf dem Friedensroute verlassen. Entdecke die baulichen Zeitzeugen, fahre entlang weiter Felder und Wiesen und vorbei am Teutoburger Wald.

Die Radreise auf einen Blick

  • 5 Tage / 4 Nächte
  • inkl. Frühstück
  • inkl. Radwanderkarte
  • ab 309,-

Dein Reiseverlauf | Radreise Friedensroute

1. Tag

Friedenssaal in Münster Friedenssaal in Münster
© Münsterland e.V./Philipp Fölting
Anreise nach Münster

Lass dir viel Zeit die schöne Stadt kennen zu lernen. Sehenswert sind viele Orte; darunter das Schloss Münster und der Botanische Garten, der Erbdrostenhof sowie der Prinzipalmarkt. Bei deinem Rundgang durch Münster solltest du aber unbedingt beim Friedenssaal im Historischen Rathaus vorbeischauen. Schon 1648 wurde hier mit dem Westfälischen Frieden europäische Geschichte geschrieben und 1773 die erste Universität in Westfalen gegründet. Für genussvolle Momente sorgt Münsters Gastronomie, die von westfälischen Spezialitäten im Kuhviertel über Szenelokale am Kreativkai bis hin zu Restaurants mit Alsterambiente auf den Aaseeterrassen für jeden Geschmack etwas bietet. Für die Nacht steht ein Hotel zentral in Münster bereit.

2. Tag

Rieselfelder bei Münster Rieselfelder bei Münster
© Münsterland e.V./Philipp Fölting
Münster – Ladbergen (ca. 39 km)

Deine Radtour startet dann auch am besagten Friedenssaal in Münster und verläuft zunächst Richtung Greven – immer entlang der Ems sowie vorbei an idylischen Auen- und Parklandschaften. Ein absolutes Highlight begegnet dir direkt am Stadtrand: die Rieselfelder, ein Naturschutzgebiet mit teils seltenen Vogelarten. Schließlich kommst du im kleinen, malerischen Ortsteil Gimbte an. Er lockt Besucherinnen und Besucher mit vielen charmanten Cafés, Restaurants und seiner reizvollen Umgebung. Weiter geht es durch Greven bis zu deinem Zielort für diesen Tag: Ladbergen. Hier übernachtest du im Hotel An de Miälkwellen oder bei Stegemann.

3. Tag

Kirche in Ladbergen Kirche in Ladbergen
© Münsterland e.V./Philipp Fölting
Ladbergen – Osnabrück (ca. 44 km)

Ladbergen ist ein geschichtsträchtiger Ort – er kann immerhin schon auf eine über 1050-jährige Geschichte zurückblicken. Die besondere Gastlichkeit wussten schon die Friedensreiter, die im Jahre 1648 zwischen Münster und Osnabrück hier ihr Quartier nahmen, zu schätzen. Auf dem Weg nach Osnabrück kannst du die Stadt Lengerich erkunden. Da Lengerich strategisch günstig an der Straße zwischen den beiden Friedensstädten gelegen war und kaum Schaden während des Krieges davongetragen hatte, war das Dörfchen geeignet und vornehm genug, um eine elitäre Gesellschaft aufzunehmen. Auf den Spuren des Friedensreiters führt dich der Weg über Ledde und Hasbergen nach Osnabrück. Hier übernachtest du in einem zentral gelegenen Hotel.

4. Tag

Historisches Rathaus Osnabrück Historisches Rathaus Osnabrück
© Dieter Schinner
Osnabrück - Bad Laer (ca. 32 km)

Genieße an diesem Morgen die Stadt Osnabrück, die „Stätte des Westfälischen Friedens“. Mittelpunkt der Stadt ist der wunderschöne Marktplatz mit dem historischen Rathaus, in dem sich (wie in Münster) der Friedenssaal befindet. Dann geht es mit dem Rad nach Bad Laer. Bekannt ist Bad Laer für seine heilsame Natursole, die Vielfalt der Gesundheitsangebote und originelle Events. Bummel durch die gemütliche Innenstadt, die von malerischen Fachwerkhäusern geprägt wird. Übernachten wirst du im Hotel Große Kettler oder Mönter Meyer.

5. Tag

Info-Stelle zur Friedensroute in Ostbevern Info-Stelle zur Friedensroute in Ostbevern
© Münsterland e.V./Philipp Fölting
Bad Laer – Münster (ca. 50 km)

Auf der letzten Etappe, zurück nach Münster, wirst du die schöne, flache Parklandschaft des Münsterlandes erleben. Über Bad Glandorf nach Ostbevern erwarten dich weitere geschichtliche Schauplätze sowie das Schloss Loburg. Danach geht es weiter durch das historische Städtchen Telgte. Kleine Gassen und Skulpturen verleihen ihr etwas Zauberhaftes. Schmuckstück der Stadt ist die Wallfahrtskapelle mit dem Bildnis der "Schmerzhaften Mutter". In Münster endet schließlich deine Reise.

Die Radroute auf einen Blick

  • Rundkurs
  • 163 km (166 bei Übernachtung Stegemann)
  • leicht
  • 4 Tage

Leistungen | Radreise Friedensroute

  • 4x Übernachtung mit Frühstück
  • Sicherungsschein
  • Routenbeschreibung
  • Radwanderkarte
  • Gepäcktransfer optional

Preise | Radreise Friedensroute

Preise pro Person

309,00 € im Doppelzimmer
389,00 € im Einzelzimmer

Gepäcktransfer optional: ca. 80,00 € p. P. (Canu-Camp)


Mit Sicherheit buchen: Bei uns kannst du diese Pauschalreise bei Anreise im Jahr 2022 bis 5 Tage vor Anreise kostenlos stornieren.


Veranstalter: Münsterland  e.V.

Informationen zur Pauschalreise

  • Ein Start ab Osnabrück ist möglich.
  • Die Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
  • Reiseveranstalter: Münsterland e.V.
  • Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Pauschalreisen des Münsterland e.V.

Diese Reise anfragen

Du kannst diese Radreise unverbindlich bei Münsterland e.V. per E-Mail anfragen. Du erhältst so schnell wie möglich ein freibleibendes Angebot von uns. Besondere Wünsche, Hinweise oder Abweichungen von der hier ausgeschriebenen Reise kannst du uns bitte über das Feld "Nachrichten" mitteilen. Rückfragen zu deiner Anfrage kannst du per E-Mail an touristik@muensterland.com senden oder du rufst uns an unter +49(0)2571 94 93 92.

Anrede
Anzahl Personen
Anzahl Doppelzimmer
Anzahl Einzelzimmer

Unsere Adresse

Das könnte dir auch gefallen