Sparkassen Münsterland Giro
© Sparkassen Münsterland Giro
Das Rennen Für Jedermann
03.10.2022 | Sparkassen Münsterland Giro
Sparkassen Münsterland Giro
© Lessmann
Das Rennen Für Jedermann
03.10.2022 | Sparkassen Münsterland Giro

Sparkassen Münsterland Giro

Das Radrennen für Jedermann. Hier bekommt jede Radlerin und jeder Radler das Gefühl, ein Rennrad-Profi zu sein. Für das beliebte Jedermannrennen gibt es drei unterschiedlich lange Strecken. Egal ob 65 km, 95 km oder 125 km hier findet jeder Amateur-Rennradfahrende den passenden Wettkampf. Dank einer Strecken-Vollsperrung können sich alle Radfahrerinnen und Radfahrer voll und ganz auf das Rennen fokussieren. Wer sich frühzeitig auf das nächste Rennen vorbereiten möchte, findet bereits sechs Monate vor dem eigentlichen Rennen optimale Bedingungen. Denn Streckentests sind zu diesem Zeitpunkt bereits auf der ausgeschilderten Originalstrecke möglich. Auch spezielle Workshops zur Vorbereitung sorgen für mehr Sicherheit während des Rennens.

Auch neben der Strecke passiert beim Sparkassen Münsterland Giro so einiges. Vor dem Fürstbischöflichen Schloss in Münster findet auf 5.000 Quadratmetern eine der bedeutendsten Radsport-Messen in Deutschland statt. Hier können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer, Fans und Teilnehmenden über alle Trends zu den Themen Sport, Gesundheit und Tourismus informieren. Ergänzt wird die Messe durch ein umfangreiches Rahmenprogramm. Dazu gehört ein spannendes Bühnenprogramm sowie ein Radsport-Programm zum Zuschauen und Mitmachen, auch für die kleinen Gäste des Sparkassen Münsterland Giros.

Anmeldestart | Münsterland Giro 2022

Du wolltest schon immer an einem Radrennen teilnehmen und deine persönlichen Grenzen austesten? Am 03. Oktober 2022 hast du beim Münsterland Giro wieder die Möglichkeit dazu. Der Sparkassen Münsterland Giro findet dieses Jahr bereits zum 16. Mal statt. Welche Strecke du nimmst, liegt ganz bei dir: "Cup der Sparkasse Münsterland Ost“, „Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung“ oder „Cup der LBS“. Alle drei Rennen starten in Münster, verlaufen auf abgesperrten Straßen über die Profi-Strecke in östlicher Richtung durch die Kreise Warendorf und Steinfurt. Dann geht es zurück zum Ziel in Münster. Hier werden die Teilnehmenden von den jubelnden Zuschauerinnen und Zuschauer vor dem Schloss Münster empfangen. Melde dich schnell an und sei mit dabei, beim zweitgrößten Radsportevent Deutschlands!

Karte | Münster

Sehenswürdigkeiten in und um Münster

Eigenschaften
Typen
Schließen Kontakt & Info
Schließen